Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Schwangerschaftsfeststellung

Anonym

Frage vom 20.02.2004

Liebes Hebammenteam!
Wir wünschen uns unser 2 Baby, gestern warem wir beim Arzt und der machte einen vaginalen Ultraschall, eine Schwangerschaft konnte er nicht eindeutig feststellen, aber auch nicht ausschließen. Meine letzte Periode war am 20.01.04 und mein Zyklus ist im Durschschnitt 30 Tage lang, er sagte er würde viel Schleim sehen und möglicherweise sei darin was versteckt, was meint er damit? Ich war so durcheinander und zu allem übel bekam ich auch eine leichte Blutung. Ich habe schon seit 2 Wochen ein ziehen im Unterleib und mir ist übel, übergeben muß ich mich aber nicht und ich reagiere auch recht zickig im Moment. Haben Sie einen Rat für mich? Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen,

Tatjana
Hebammenantwort noch nicht online

17

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: