my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Diabetes-Test falsch durchgeführt?

Anonym

Frage vom 25.11.2004

hallöchen hätte da mal ne frage,
bin jetzt in der 27.ssw,und irgendwie fühl ich mich komisch.
das heisst,der kleine drückt so nach unten,und mein bauch is so weit unten,muss dazu sagen hab schon einen sohn er ist 4 wurde per ks geboren,und ich hatte ss diabetis!!
die werte waren nun vor 2 wochen aber ok,
ich bin aber der meinung das der test falsch gemacht wurde,musste ja die lösung trinken,und dann wurde ich raus aus der praxis geschickt,und bin dann ne stunde spazieren gegangen da war der wert natürlich unten.is das denn so richtig???
denn bei der ersten ss war das so das ich still sitzen musste und durfte kaum laufen,damit die werte nich falsch waren.
da wurde der test auch in der klinik direkt gemacht.
wie muss denn der test nun durch geführt werden???
hab den nächsten termin am 8.12. und nun wollte ich auch mal fragen wie das is wenn der test falsch gemacht wurde,muss er wiederholt werden???
und was is wenn ich nun doch ss diabetis hab aber das jetzt nun nich behandelt wurde die letzten wochen?????
hab nun ganz schön angst mein baby könnte früher geboren werden und ist vieleicht krank!!!!
denn mein sohn wurde in der 38.ssw geboren mit 4310 gramm und ku 37,5,und hatte 2 herzfehler,vsd und asd.
kann das wieder passieren und wie hoch ist das risiko wieder eine ss diabetis zu haben oder zu bekommen???
denn viele im tv sagen das es dann immer so ist das man ss diabetis hat.
bin nun echt durch einander,und hab angst.denn hatte auch schon 3fg,
meine ärztin sagte nur mumu is zu alles ok aber ich fühl mich so ängstlich und unruhig und an schlaf is nich mehr zu denken,gehe vor 5 meistens nicht ins bett und habe alpträume.
und schlaf dann auch nur so 2-3 stunden...

ich hoffe ihr könnt mir helfen mich zu beruhigen,oder mir tips geben wie ich ruhiger werden kann.
oder soll ich nochmal zum doc gehen??

liebe grüsse
eure betty
Hebammenantwort noch nicht online

25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.