Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Fruchtwasseruntersuchung nötig?

Anonym

Frage vom 06.01.2005

Bin jetzt in der 21ssw und habe eine Polyhydramnie und bei dem kleinen wurde links ein leicht erweitertes Nierenbecken festgestellt. Nun soll ich eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Meine Frauenärztin meinte dies muss ich nicht unbedingt tun. Aber der Facharzt wo wir waren ist nicht so begeistert gewesen als wir sagten wir wollen dies nicht. Ich weiss jetzt echt nicht mehr was ich tun soll. Der eine sagt es ist nicht unbedingt nötig der andere sagt man muss es machen lassen. Sind die beiden Dinge die festgestellt wurden immer ein Zeichen dafür das etwas nicht stimmt und muss man da besser eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen?
Hebammenantwort noch nicht online

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: