Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwangerschaft nach Petting möglich?"

Anonym

Frage vom 11.05.2005

Hallo

am 01 April hatte ich Petting. Der Mann ist nicht in mich eingedrungen und hatte keinen Orgasmus. Trotzdem habe ich Angst, dass das Lusttröpfchen bei unseren Spielchen ein Auslöser für eine mögliche Schwangerschaft sein könnte. Am 10.04 bekam ich dann meine Periode, die allerdings etwas schwächer war als sonst. Ich habe dann am 25.04 einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ ausgefallen ist. War das zu früh? Ich war dann am 27.04 beim Frauenarzt, dieser hat eine ganz normale Vorsorgeuntersuchung gemacht und es sei alles normal gewesen. Hätte der Frauenarzt eine Schwangerschaft schon feststellen können? Am 08.05 bekam ich dann meine nächste Periode. An dem Tag nahm ich das erst mal die Pille und am 09.05 war meine Periode wieder verschwunden. An dem Tag habe ich einen zweiten Schwangerschaftstest gemacht, der auch negativ war. Waren die Tests überhaupt sinnvoll oder hätte man in der Zeit gar keine Schwangerschaft feststellen können? Wann wäre ein Test sinnvoll? Seit dem 10.05 habe ich leichte Schmierblutungen. Seit ich die Pille nehme ist mir auch übel. Außerdem merke ich ein leichtes Ziehen im Bauch. Ist eine Schwangerschaft möglich?
Hebammenantwort noch nicht online

18
Hilfe aus der Community zu "schwangerschaft nach Petting möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: