Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Verhindern Abbrüche eine Schwangerschaft?

Anonym

Frage vom 07.03.2007

Liebes Hebammenteam,

es ist schön, Ihre Antworten zu lesen, die so wunderbar gefühlvoll geschrieben sind!

Ich habe eine Tochter von 6 Jahren- Schwangerschaft problemlos.

Vor knapp 3 Jahren hatte ich einen Abbruch - meines Erachtens problemlos ( hätte es Komplikationen gegeben, hätte ich es doch mitbekommen, oder). Es führten verschiedene Gründe dazu. Wir haben alles in einer Familientherapie aufgearbeitet.

Im Nov. 06 hatte ich eine Fehlgeburt in der 8. W.

Sie schreiben, dass EINE Abtreibung kein erhöhtes Fehlgeburtsrisiko darstellt. Zählt man denn die folgenden Fehlgeburten dazu? Es wird bei einer nichtgewollten Fehlgeburt ja auch eine Ausschabung gemacht, oder?
Oder sind die Vorgehensweisen verschieden?

Ich habe jetzt wahnsinnige Angst durch meinen Abbruch vor 3 Jahren und jetzt die Fehlgeburt, nicht mehr oder nur mit hohem Fehlgeburtsrisiko schwanger werden zu können!!!???

Ich bin bei allen 3 Schwangerschaften SOFORT schwanger geworden und nun klappt es nicht so schnell - Zufall????

Ich habe solche Angst, kein Baby mehr bekommen zu können.

Vielen lieben Dank für die Antwort!!!
Hebammenantwort noch nicht online

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: