my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Depressionen in der Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 08.04.2008

Hallo ich bin in der 32.SSW und leide an Depressionen- habe bereits einen Sohn mit 3 Jahren und war vor 2 Jahren deshalb auch schon in therapeutischer Behandlung. Jetzt hatten ich erstens mal ziemlich viel Stress wegen Umbaus der noch vor dem Kind fertig gestellt werden soll -
Geschäftsübernahme - und eine plötzliche Krebs Diagnose meines Vaters ( die aber durch OP entfernt wurde und jetzt noch überwacht werden muß) die mich völlig aus der bahn geworfen haben .
ich schleppe mich nur so durch den Tag und bin körperl. und geistig nicht beanspruchbar und fühle mich total ausgelaugt und leer. Würde gerne wissen, welche Medikamente ich während der Schwangerschaft nehmen darf - bzw. ob überhaupt was genommen werden darf und ich es einfach aushalten muß bis das Kind da ist. ??? Vielen lieben Dank f. Ihre Antwort !

Antwort vom 08.04.2008

Einfach aushalten bis das Kind da ist sollten Sie Ihren labilen Gemütszustand auf keinen Fall - allerdings einfach so irgendwelche Medikamente einnehmen wäre sicher auch nicht gut. Das Beste ist, Sie wenden sich an eine Therapeutin, das kann dieselbe sein, die Sie schon mal behandelt hat, Sie können eine Beratungsstelle aufsuchen, die meist kostenlose psychologische Beratungen durchführen, oder Sie lassen sich von Ihrer Hebamme oder Frauenärztin eineN geeigneteN PsychologIn empfehlen. Es ist klar, dass Sie in Ihrer Situation mit dieser Vielfalt an Belastungen Unterstützung brauchen und Gesprächsbedarf haben. Bestimmt kann Sie auch jemand aus dem privaten Umfeld zusätzlich unterstützen und begleiten: Ihr Partner, eine Freundin/ Verwandte, ... es ist wichtig, dass Sie sich helfen lassen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!!

24

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.