my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

Wie verhalte ich mich bei Vorwehen?

Anonym

Frage vom 07.01.2017

Hallo!

Am Mittwoch hat es angefangen: zunächst unterleibsziehen und rückenschmerzen- aber nicht oft.
In den letzten 2 Tage hat sich es gesteigert- also mehr Schmerzen aber eig immer gleich stark.
und heute habe ich sie ständig- regelmäßig aber gleichbleibend.
ich bin in der 37. ssw.
wenn ich mich hinlege hört es nicht auf- wird wohl abgeschwächt. Ich habe mich für eine halbe stunde hingelegt- hab beobachtet, wie es tut. die schmerzen kommen wellenartig- dh alle 5-10 min aber sie werden nicht stärker.
ein bad nehmen kann ich nicht und ins kh fahren will ich noch nicht.

danke im vorraus
Angi

Antwort vom 09.01.2017

Hallo! Es kann sein, dass Ihre Gebärmutter übt und sie sich noch einmal beruhigt. Machen Sie das was Ihnen gut tut- Bewegung oder Ruhe. Sollten die Kontraktionen allerdings stärker werden, rate ich Ihnen in ein Krankenhaus zu gehen. Sollte der Muttermund noch geschlossen sein, spricht nichts dagegen wieder nach Hause zu gehen. Alles Gute.
Cl. Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: