my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Noch keine gewichtszunahme und Bauchschmerzen in der 17. SSW

Anonym

Frage vom 31.07.2019

Hallo zusammen
ich schreibe in diese Forum weil ich mir (leider mal wieder Sorgen mache)
Ich bin aktuell in der 17 SSW und habe immer wieder Bauchschmerzen diese verteilen sich je nach Tageszeit über unten an der Leistengegend bis oben mal fast schon an den Rippen.
Die Schmerzen sind jetzt nicht mega schlimm sie sind aushaltbar, aber ich mach mir natürlich Sorgen, ob mit dem Baby alles in Ordnung ist.

Zudem mache ich mir Sorgen weil ich bisher immer noch nicht zugenommen habe (wiege sogar 2 kg weniger wie seid Beginn der Schwangerschaft, da ich am Anfang viel gespuckt habe und der Appettit noch nicht wirklich zurückgenommen ist).

Was meint ihr ist das normal?
Fühle mich bei meinem Frauenarzt manchmal nicht ernst genommen, die sagen solange ich nicht abartige Schmerzen habe und keine Blutungen habe soll ich mir keine Gedanken machen.

Liebe Grüße
Verena Hausmann

Antwort vom 04.08.2019

Hallo! Durch eine Schwangerschaft wird der Kreislauf und Stoffwechsel einer Frau zunächst erst einmal stark belastet, wie Sie leider am eigenen Leib erfahren haben. Es ist individuell sehr unterschiedlich, wie diese Veränderungen empfunden werden. Dieser Anpassungsvorgang kann auch durchaus mal über die 12 Woche hinausgehen.
Da Sie offenbar unter starker Übelkeit und Erbrechen gelitten haben, kann es gut sein, dass Sie noch nicht wieder zunehmen und Ihr Verdauungssystem noch sehr gereizt ist. Das ist sehr unangenehm und belastend, aber leider nicht zu ändern.
Das Kind wird aber trotzdem ausreichend versorgt und wenn es normal weiterwächst, wovon ich ausgehe, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Ich würde Ihnen raten sich eine Hebamme zu suchen, die Sie während der gesamten Schwangerschaft begleitet. Bei ihr finden Sie fachkundige Hilfe und die nötige Zeit für Ihre Sorgen und Fragen.(Kosten werden von der Krankenkasse übernommen)
Alles Gute
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: