my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Kann sich durch das Ziehen der Kupferspirale der Zyklus verschieben?

Anonym

Frage vom 08.10.2019

Hallo ihr Lieben,
Ich bin momentan ziemlich Ratlos, ich habe mir am 10.09 die Kupferspirale ziehen lassen(wärend der Periode) weil wir uns ein zweites Kind wünschen. Laut Ovolationstest hatte ich am 24.09 den höchsten LH Wert also am 25.09 meinen Eisprung. Ich habe seid dem 03.10 verstärkte Übelkeit (aber kein Erbrechen, in der ersten SS habe ich weder Übelkeit noch Erbrechen gehabt) außerdem spannen meine Brüste total und sind sehr empfindlich. Am 07.10 (gestern) hätte ich meine Periode erneut bekommen müssen was (mein Zyklus ist immer 26 bis maximal 28 tage lang, montag war Tag 29 und jetzt bin ich einen Tag überfällig) ich habe seid dem 05.10 jeden Tag einen Schwangerschaftstest gemacht, auch heute, alle waren negativ und alles waren Frühtest. Jetzt bin ich total verwirrt, meine Tage kommen immer Pünklich höchstens mal zu früh aber nie zuspät, kann das ziehen der Kupferspirale Auswirkungen auf meine Zyklus haben? Oder kann es doch sein das ich Schwanger bin aber einfach zu früh getestet habe? Sollte ich jetzt schon mal zur Frauenärztin wegen einem Ultraschall oder einen Bluttest oder ist das noch zu früh?
Danke für eure Hilfe ich hoffe das ich ein wenig Klarheit bekomme.

Antwort vom 11.10.2019

Hallo, auch wenn der Zyklus sonst regelmäßig ist, kann er sich mal verschieben. Gerechnet vom Eisprung wäre mit der nächsten Menstruation am 9.-10.10. zu rechnen, wenn das Datum des Eisprunges stimmt. Zuverlässig ist ein Schwangerschaftstest ungefähr drei Wochen nach einer möglichen Befruchtung. Vorher kann ein Arzt/eine Ärztin auch keine sichere Bestätigung der Schwangerschaft geben. Die dort verwendeten Schwangerschaftstests sind eher normal-empgfindlich, also keine Frühtests und im Ultraschall ist "aufgebaute Schleimhaut" zu sehen, was sowohl kurz vor der Menstruation als auch ganz zu Beginn einer Schwangerschaft vorliegt. Solange Ihre Menstruation nicht eintritt besteht Hoffnung, dass es mit der Schwangerschaft geklappt haben könnte.
Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: