my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Kinderwunsch nach drei Fehlgeburten

Anonym

Frage vom 14.09.2020

Hallo,

Leider hatte ich nun innerhalb 1 1/5 Jahren 3 Fehlgeburten. Das erste Mal war es ein Windei mit natürlichen Abgang. Ein Jahr später ein MA in der 8Ssw mit Ausschabung. Dann bin ich nach einem Monat ohne Monatsblutung wieder schwanger geworden, leider wieder MA in der 7Woche. Nun hatte ich zwei Ausschabungen innerhalb 2 Monate. Kann dies schädlich sein? Hat es nicht geklappt weil ich zu schnell wieder schwanger wurde? Welche Diagnostik würden Sie nun empfehlen? Hormone und Gerinnung wurde bereits getestet und scheinen ok.
Ich bin 28 und habe noch keine Kinder...

Antwort vom 15.09.2020

Hallo,

mir tut es sehr leid, was sie durchmachen mussten. 3 Fehlgeburten zu verarbeiten ist nicht leicht, seelisch, wie auch körperlich. Beides brauch Zeit zum heilen. Geben Sie Ihrem Körper eine kleine Ruhepause und versuchen Sie es dann erneut. Sie können weiterhin ganz spontan schwanger werden, trotz Ausschabung.
Wenn mit Ihren Hormonen und der Gerinnung alles okay ist, brauchen Sie keine weitere Diagnostik. Ihr Frauenarzt hat bestimmt einen Ultraschal gemacht und hätte ihnen von eventuellen Anomalien in ihrem Uterus oder den Eileitern erzählt. Falls Sie doch weitere Untersuchungen anstreben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Ich wünsche Ihnen alles Gute.
Sophia

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: