my babyclub
menĂŒ
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
â€đŸ€Hibbeln mit Sternchen đŸ€â€

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 12:24
    Hallo MĂ€dels :)
    Ich bin 21 Jahre noch :)
    War in der 9ten Woche ss
    Und hatte am Freitag meine AS :(
    Schön das es hier so ein Forum gibt :)
    Ich hatte am Freitag leider eine AS war eigentlich in der 9ten Woche wurde von der Fruchthöhle her aber auf 6te zurĂŒck gestuft :( ich hatte das GlĂŒck was heißt GlĂŒck aber fĂŒr mich ist es so einfacher zu verarbeiten wie es war das man nur eine Fruchthöhle gesehn hat und kein baby.... Der schmerzt sitzt aber immer noch sehr sehr tief :( denk oft an meinen kleine KrĂŒmel :(
    Aber das Leben geht leider weiter und ich muss es akzeptieren :( Morgen hab ich die Nachuntersuchung hoffentlich ist alles oke bin jetzt auch noch bis zum 3.6 krankgeschrieben.
    Wenn der Arzt mir morgen das ok gibt und die Blutungen bis nÀchste Woche nicht mehr wieder kommen werden wir es erneut versuchen mal schaun ob mein Körper es schon zulÀsst oder noch nicht :(
    Ich wĂŒnsche euch allen ganz viel GlĂŒck das es bald wieder klappt und ganz viel Kraft 😘🍀
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 13:16
    Hey Sunny, ja Beginn der Blutung oder Tag der Ausschabung ist Zt 1. nach einer Ausschabung kann es sein, dass man noch keinen Eisprung im ersten Zyklus hat. Oder wenn,dann meist spÀter als sonst.bei mir sieht es so aus, als hÀtte ich einen es an Tag 22, sonst immer an Tag 17 oder 18.
    Antwort
  • Smartiemama
    Very Important Babyclubber (903 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 14:42
    Ach Lovely, so sieht man sich wieder :(

    Mir hat der Arzt auch zu diesen 3 Monaten geraten. Meine Hebamme sagt aber, dass es (besonders nach natĂŒrlichem Abgang) völlig reicht, einen Monat zu warten. Da soll sich die Schleimhaut mal auf- und abbauen und das sollte dann reichen. Vor allem sind die Chancen höher, gleich wieder erfolgreich zu sein!
    Heute kam sie ein letztes Mal zu mir und sie war ganz niedlich und sagte, dass sie sich schon auf meinen nĂ€chsten Anruf im Sommer freut. ❀
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 16:56
    hey sunny! ich nehme es nur an. habe 14 tage nach der Ausschabung einen schwangerschaftsfrĂŒhtest gemacht, um zu schauen, ob noch rest hcg da ist. der war blĂŒtenweiß. also alles raus. dann habe ich an tag 18 19 und 20 ovus gemacht. an 18 noch weiß, 19 leichter strich, 20 strich gleich deutlich wie die kontrolllinie. dehalb nehme ich das einfach mal an, dass ein Eisprung stattgefunden hat. bei der Nachuntersuchung an tag 7 weiß ich nicht was war, außer das er sagte, dass alle sehr gut aussieht.
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 16:59
    hey smartie! das ist doch schön. ich habe nach der letzten Ausschabung zwei blutungen abgewartet und war dann gleich wieder schwanger. dass es ebenfalls nicht geklappt hat lag auf jeden fall nicht an der Wartezeit, hat mein Arzt gesagt! wenn der körper wieder eine Schwangerschaft zulĂ€sst, ist er auch bereit sagt meine Hebamme, ansonsten nistet sich auch nichts ein. ich bin mal gespannt, wie schnell wir alle wieder schwanger werden und hoffe natĂŒrlich sehr, dass es dann bei uns allen gut geht!
    Antwort
  • sternchen80
    Powerclubber (100 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 20:39
    Hallo. mein Frauenarzt sprach auch von 3 Monaten aber eher zur Abschiednahme und Verarbeitung vom kleinen als das es ein körperliches problem wÀre.
    ich hÀtte auch nie gedacht das eine fg oder as so oft geschieht. mich baut es schon sehr auf das viele trotzdem danach Babys bekommen haben.
    Antwort
  • Reh88
    Very Important Babyclubber (1817 Posts)
    Kommentar vom 10.05.2016 21:18
    Meine Ärztin war heute erstaunt, wie "gut" es schon aussieht, will mich aber nĂ€chste Woche nochmal sehen, um zu gucken, dass jetzt auch die allerletzten Rest noch rausgehen.
    Dann ist die Frage, ob ich auch die Ansage bekomme, eine Monatsblutung abzuwarten (und somit dann voraussichtlich den ganzen Sommer) oder ob es gut genug aussieht, dass ich gleich wieder probieren kann. Heute hatte sie irgendwie offenbar wenig Zeit, und da ja noch der Rest raus muss, kann ich sie dann hoffentlich nÀchste Woche fragen.
    Und dann immer dieses Schwanken zwischen "beim nÀchsten Mal klappt alles, statistisch gesehen wiederholt sich so etwas nicht" und "es wird ja nur ein warten auf die nÀchste Fehlgeburt, und dann abwarten, was bei der Diagnostik rauskommt"...
    Mir scheinen immer abwechselnd beide Varianten wahrscheinlich zu sein, aber irgendwie tendiere ich eher zu der zweiten, weil es bei meiner Mutter auch so war. Und der Anfang ist ja nun schon gelegt, dass es mir so geht wie ihr. HĂ€tte ich schon ein Kind, wĂŒrde ich vielleicht mehr zu Möglichkeit eins tendieren...

    Ach, das ist alles irgendwie nicht schön!!!
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2016 09:37
    hey Reh! Das wird schon werden, du bist ja nicht deine Mama und jeder Körper tickt anders. Statistisch gesehen, ist deine Wahrscheinlichkeit noch eine FG zu erleiden nicht höher oder niedriger als bei irgendwem sonst. Und wir haben doch beschlossen, jetzt alle auf der Siegerstraße zu fahren ;-)

    Also hoffen wir, dass wir ĂŒber den Sommer alle schön schwanger werden und nĂ€chstes Jahr ein hoffentlich gesundes Baby im Arm halten!!
    Antwort
  • Reh88
    Very Important Babyclubber (1817 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2016 12:32
    Danke bibini fĂŒrs Mutmachen.
    Rein objektiv ist es ja wirklich so, dass eine weitere Fehlgeburt unwahrscheinlich ist.
    Aber da die UmstĂ€nde Ă€hnlich waren (nur bei mir jetzt in einer frĂŒheren Woche), habe ich irgendwie ein bisschen Angst davor, dass es irgendeine körperliche Eigenschaft ist, die daran schuld ist, die meine Mutter mir vererbt hat.
    Leider hatte meine Ärztin vorgestern nicht viel Zeit, hat nur im US geschaut, dass schon fast alles raus ist, und will mich nĂ€chste Woche wieder sehen. Dann werde ich der Sprechstundenhilfe am Empfang sagen, dass ich auch noch Fragen habe und ein GesprĂ€ch möchte...
    Vielleicht kann meine Ärztin mich beruhigen. Meine Mutter dachte, sie hĂ€tte mich beruhigt, indem sie mir genau gesagt hat, wie es bei ihr war, aber im Gegenteil, ich mache mir jetzt fast mehr Sorgen.
    Antwort
  • Queenie81
    Very Important Babyclubber (600 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2016 13:08
    Hallo ihr Lieben,
    es tut mir leid, dass so viele von euch schon ihre KrĂŒmmel gehen lassen mussten :-(

    Ich wĂŒrde mich gerne bei euch anschliessen.
    Kurz zu mir:
    Wir haben bereits zwei wundervolle Töchter Emilia 06/2013 und Mariella 07/2014. Beide SS waren total problemlos und sind ohne langes Hibbeln entstanden :-)
    Seit letztem Jahr wĂŒnschen wir uns ein drittes kleines Wunder. Im Dezember 2015 habe ich dann nach einem halben Jahr endlich positiv gestestet. Anfang Januar stellte sich herraus, dass ich mit Zwillingen schwanger bin. Ein Baby hat sich nicht weiter entwickelt. Der zweite Embryo ist zeitgerecht weiter gewachsen. In der 10. SSW wurden die ersten AuffĂ€lligkeiten festgestellt. Nach vielen Untersuchungen und ewigem Hoffen und Bangen mussten wir unsere kleine Maus gehen lassen. In der 18. SSW wurde Theresa still geboren.
    Wir hatten alle UnterstĂŒtzung die wir brauchten und konnten das ganze sehr gut verarbeiten.

    Mittlerweile bin ich im dritten Zyklus nach der stillen Geburt und anschließenden Ausschabung.
    Unser Wunsch nach einem weiterem Baby besteht immer noch. Daher möchte ich mich eurer Runde gerne anschließen.
    Antwort
  • Smartiemama
    Very Important Babyclubber (903 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2016 16:33
    Hallo Queenie, ich hab fassungslos im August mitgelesen, was ihr erleben musstet. Vielleicht ist das der Grund dafĂŒr, dass es mir relativ gut geht. In der 18. Woche muss es tausendmal schlimmer sein als in der 9. Viele wollen mich trösten, aber eigentlich bin ich froh, dass es so frĂŒh passiert ist, wenn es schon passieren musste.
    Es ist toll, dass ihr es wieder versuchen wollt und ich drĂŒck euch fest die Daumen! Theresa und ihr Zwillingsgeschwisterchen passen sicher gut auf, dass beim nĂ€chsten Mal alles gut geht. 💚
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2016 18:03
    Ja Schmartiemama andere UmstĂ€nde wĂ€ren besser gewesen aber so schnell geht es :( war ja gestern bei meine Fa und er meinte alles ist gut außer das ich das HĂ€matom noch hab sah ziemlich zerfetzt aus alao wird sich hoffentlich bald auflösen :) hatte von euch jemand ein HĂ€matom nach der AS? Und wann war es weg? WĂŒrde mich echt interessieren weil wir sollen ja wenn die Blutungen vorbei sind sofort wieder loslegen :) wie hat er gesagt wenn der Ofen mal an ist solln wir Holz nachlegen 😂 sehr sĂŒĂŸ der Kerl ich hoffe echt so das wir alle GlĂŒck haben und wir sehr sehr bald wieder positiv testen und diesmal alles gut geht đŸ˜˜â™„
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2016 23:10
    Liebe MĂ€dels! Ich wĂŒnsche euch schöne Pfingsten!! Wie geht es euch? Wer hibbelt gerade? Ich muss jetzt dringend schlafen, hab morgen frĂŒh Kinder Dienst, da ist spĂ€testens um halb sieben die Nacht rum... Ich bin heute zt 25 und warte auf die erste Mens...
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2016 23:18
    Hi Bibinini :) ich darf momentan noch nicht hibbeln :( hoff mein Es lĂ€sst sich noch weng Zeit will ich nicht verpassen mĂŒssen :( sonst geht es mir gut hab nur noch leichte Blutungen :) und wie geht es dir? WĂŒnsche dir eine gute Nacht und Schlaf gut 😘
    Antwort
  • OktoberMaiMami
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 00:40
    Hallo zusammen ,

    Wir mussten unser ⭐ im MĂ€rz in der 12ten Woche
    gehen lassen.Es war ein großer Schock doch Nun möchte ich gerne neuen Mut fassen , da wir unserem ersten Sonnenschein ( gerade 2 geworden)
    so gerne ein Geschwisterchen schenken möchten.
    Heute hab ich meine Mens bekommen und ab Ende des Monats wĂŒrden wir gerne wieder Hibbeln. Ich bin gespannt wie es diesmal wird - die beiden ersten Schwangerschaften sind direkt beim ersten "Versuch" entstanden - aber da war der Kopf frei und die Ängste klein. Diesmal sieht das natĂŒrlich anders aus.
    Ich wĂŒnsche allen ein schönes Pfingstwochenende und ganz viel GlĂŒck und Kraft fĂŒr eure Vorhaben.

    Ganz Liebe GrĂŒsse
    Antwort
  • OktoberMaiMami
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 00:49
    Bin ĂŒbrigens froh , dass es diese Gruppe gibt - denn es ist garnicht so einfach nach so einem traurigen Ergebnis wieder unbedarft an das Thema zu gehen - einerseits kann ichs kaum erwarten , andererseits sind die Ängste diesmal riesig ! Es ist wohl
    garnicht so einfach den Kopf da ein wenig auszuschalten!
    Ich probiere es dieses Mal mit dem Persona VerhĂŒtungsmonitor - und immerhin hat der mir Anfang des Monats scjonmal einen ESangezeigt 😊

    Gute Nacht 😊
    Antwort
  • sternchen80
    Powerclubber (100 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 10:51
    hey MĂ€dels.
    es ist schon erschreckend wie vielen das passiert😱. jedoch finde ich es super und freudig zu lesen, das sich keiner unterkriegen lĂ€ĂŸt. Wir bekommen alle unser Baby. đŸŒ
    euch allen Schöne Pfingsten.😄
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 12:27
    Hey lovely! Mir geht es gut. Der Gerinnungstest war auch negativ, alle Werte super, nur mein Eisenspeicher ist leer, aber dagegen kann man ja was tun. Ich versuche jetzt also optimistisch in die Zukunft zu blicken. Entweder kommt am 21. die Mens und dann wird losgehibbelt oder sie verschiebt sich auf den 23/24.., da ich am 9. oder 10. meinen ES hatte. HĂ€nge also auch in der Warteschleife und genieße das bedenkenlose weinschorle trinken und passiv mit den Mai und Juni hibbels mitzufiebern.
    Antwort
  • mimimaus08
    Powerclubber (100 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 14:03
    Ich habe schon die ganze Zeit bei euch mitgelesen und heute habe ich Mut gefasst und wĂŒrde mich gerne euch anschließen. Nach meiner 4. Fehlgeburt im JĂ€nner in der 12. Woche mit Zwillingen hatte ich jeglichen Mut verloren, doch nun bin ich wieder soweit und möchte es noch einmal probieren. Da ich schon 39 bin lĂ€uft die Zeit, aber noch will ich die Hoffnung nicht aufgeben.
    Antwort
  • Bibinini
    Very Important Babyclubber (532 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2016 15:04
    Hallo mimimaus! Willkommen! Schön, dass du neuen Mut fasst. Meine Freundin hat nach vier FG einen letzten Versuch gestartet. Milla ist jetzt 6 und der kleine Bruder 3. also Hoffnung ist immer gut!!
    Antwort
  • Smartiemama
    Very Important Babyclubber (903 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2016 17:12
    Oktober und Mimi, Willkommen! Genau, wir dĂŒrfen nicht den Mut verlieren. An manchen Tagen will ich es nie wieder versuchen, weil ich ja zumindest einen 'traumhaften' (also komplikationslosen) natĂŒrlichen Abgang hatte und das alles nicht nochmal mit einer Ausschabung erleben möchte. Aber das bringts auch nicht - es muss weitergehen. Und es ist wirklich toll, in diesem Forum UnterstĂŒtzung zu haben und geben zu können. Wenn man jammert, sitzt man nicht neben sich und sagt, dass beim nĂ€chsten Mal alles gut wird. Aber wenn hier andere mal besonders traurig sind, spricht man sofort Mut zu. Und merkt dabei, dass man das auch sich selbst sagen könnte und sollte. 😊

    Bibi, das ist auch eine schöne Geschichte!

    Mein Zyklus scheint sich schnell eingespielt zu haben: gestern war laut Ovus der Eisprung, also an ZT13. 👌 Freitagabend haben wir gekuschelt. Wenns gleich wieder klappt, wĂ€rs schön, aber in 1-2 Monaten wĂŒrde uns auch reichen. Da werden wir es dann auch wieder mehr drauf anlegen. 3 Monate warten wir auf keinen Fall, da sind wir uns einig.
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2016 17:56
    Bibinini ja das mit den Eisenmangel kriegt man ja schnell wieder in den Griff genieß deine Weinschorle solange es noch geht :)
    MĂ€dels ich denke wenn unsere Körper und unser Kopf wieder bereit sind dann werden wir auch wieder schwanger :) klar ist es von Vorteil zu warten aber wer hĂ€lt das schon aus fĂŒr mich war von Anfang an klar das ich nicht warten werde ich wollte mein Sternchen haben und ich will auch jetzt noch ein Kind und wenn mein Körper das oke gibt dann wird es auch wieder was :)
    Und ich hoffe so fĂŒr uns alles das diesmal alles gut geht und wir endlich eine schöne Schwangerschaft haben und am Ende ein kleines sĂŒĂŸes Wesen in unseren armen :)
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2016 18:11
    Ach ihr sĂŒĂŸen was ich fragen wollte ihr wisst hat hatte ja am 6.5 meinen Ausschabung so mein Arzt meinte ich kann wenn die Blutungen weg sind gleich wieder loslegen:) so ich hab wie Ausfluss der brĂ€unlich ist, ist jetzt aber nur noch sehr wenig vllt soviel wie eine 1 Cent MĂŒnze soll ich jetzt noch warten bis auch das weg ist oder denkt ihr ich kann wieder los legen?
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2016 18:20
    Naja das ist es eben ich denke ich hab die Woche meine Einsprung mach zwar nur nach App aber die hat immer gepasst :) und ich wollte halt gleich wieder los legen und wenn ich meinen Es hab spĂŒr ich den ja :) Also schon mal vorherzeln falls er wirklich die Woche kommt :)
    Antwort
  • Lovely21
    Very Important Babyclubber (1294 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2016 18:32
    Ich wollte eigentlich auch ovus benutzen aber mein freund meinte das ich das lassen soll weil es ja schon mal ganz ohne funktioniert hat vielleicht wĂŒrde ich dann auch zu arg hibbeln also lass ich das und genieße und wenn er da ist merk ich ihn ja :) aber danke dir echt lieb von dir muss morgen nochmal zum Arzt und da frag ich den nochmal weil verpassen will ich den Es ja net ;) vielleicht sieht er auch schon ein Follikel das wĂ€re ja dann der mega burner :)
    Antwort
Seite 4 von 496
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.