Themenbereich: Ernährung bei Allergien

"Welchen Brei mit 5M."

Anonym

Frage vom 11.05.2001

Meine Tochter ( 5Mon. ) bekommt Nestle Beba HA 1 ,kann ich ihr abends Humana-Brei geben,oder sollte man bei einer Sorte bleiben ? Ich denke , daß die Unterschiede in der Babynahrung so gravierend nicht sein können .Dankeschön für Ihre Hilfe

Anonym

Antwort vom 15.05.2001

Da Ihre Tochter wahrscheinlich wegen einer erhöhten Allergiegefahr die HA-Milch bekommt, möchte ich Ihnen raten mit der Beikost erst nach dem vollendeten ersten Lebenshalbjahr zu beginnen. Dies wird zumindest auch von dem Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) empfohlen. Von welcher Firma Sie die entsprechenden Babybreie dann nehmen, ist auch meines Erachtens nach nicht so gravierend. (Vielleicht interessiert Sie aber auch eine andere Babynahrung, wie Sie sie im Bioladen oder Reformhaus erhalten. ) Beachten Sie aber bitte, dass bei Kindern die erhöht Allergie gefährdet sind, auch bei der Einführung der Beikost gewisse Empfehlungen berücksichtigt werden sollten. Vielleicht interessiert Sie hierzu die Broschüre des Forschungsinstitutes "Ernährung für Kinder aus Allergikerfamilien".

25
Kommentare zu "Welchen Brei mit 5M."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: