Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Zufüttern - wie beginnen?"

Anonym

Frage vom 29.05.2001

Tobias ist jetzt 6 Monate alt. Vor einer Woche habe ich angefangen Karottengläschen zuzufüttern. Welche Stillmahlzeit soll ich danach ersetzen und durch was?

Anonym

Antwort vom 31.05.2001

-Welche Mahlzeit Sie als nächstes ersetzen bleibt natürlich Ihnen überlassen. Hier kommt es auch darauf an, was in Ihrem täglichen Plan am besten passt. Die meisten ersetzten nach dem Karotten-Kartoffel-Brei (dem irgendwann auch Fleisch beigegeben werden sollte) die Vormittagsmahlzeit durch ein Obstmus oder aber die Abendmahlzeit durch einen Getreide-Milch-Brei. Das Obstmus können Sie mit einem geriebenen Apfel oder einer zerdrückten Banane selber herstellen, falls Ihr Kind nicht Allergiegefährdet ist, können Sie Tobias etwas Mandelmus dazugeben, um die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine zu ermöglichen und zusätzlich notwendige Fettsäuren zuzuführen. Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung für Säuglinge".

17
Kommentare zu "Zufüttern - wie beginnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: