Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wann mit Beikost beginnen und mit was"

Anonym

Frage vom 07.08.2001

Liebes Hebammenteam!
Mein Sohn ist jetzt 14 Wochen alt und bekommt zur Zeit Flaschennahrung(Nestle Beba HA1).Meine Frage ist wann ich mit der
Beikost beginnen darf und was man am besten füttert.
Meine 2.Frage ist ob ich
nach dem 4 Monat evtl. Nestle Beba Ha1 Brei füttern kann. Zur Information mein Mann und ich leiden beide an einer Allergie gegen Gräseru.Pollen.Vielen Dank vorab.Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 09.08.2001

-Wenn Sie und Ihr Mann an Allergien leiden, sollten Sie in diesem Fall lieber das gesamte erste Lebenshalbjahr ausschließlich die HA-1-Milch geben, und erst dann vorsichtig mit der Beikost beginnen. Dann können Sie mit dem o.g. Brei beginnen, Sie können aber auch mit einem Karottenmus (es sei denn Ihr Kind leidet unter Neurodermitis) beginnen und hier langsam mit dem Kostaufbau (zunächst nur Karotten, dann Karotten - Kartoffel - Brei und später dann auch Fleisch hinzugeben) beginnen. Vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) : "Ernährung für Kinder aus Allergikerfamilien".

25
Kommentare zu "Wann mit Beikost beginnen und mit was"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: