Themenbereich: Reisen mit Baby

"Flugrückreise mit Frühchen aus Indonesien - was beachten?"

Anonym

Frage vom 29.10.2001

Wir sind leider gezwungen mit unserem waehrend dem Besuch bei der familie meiner frau in indonesien zu frueh geborenen Kind die rueckreise nach deutschland anzutreten.
Ernstchen ist nun 5 Wochen alt und wiegt 2200g; er hatte bisher keine nennenswerten gesundheitlichen Probleme und ein sehr leicht zu beruhigendes Kind.
Was muessen wir bei der bevorstehenden reise beachten ?

Anonym

Antwort vom 29.10.2001

Leider kann ich Ihnen hierbei nicht sehr viel weiterhelfen. Zunächst einmal sollten Sie in jedem Fall Ihrer Frau die größt mögliche Bewegungsfreiheit ermöglichen. Gerade während der Schwangerschaft und auch in den ersten Wochen nach der Geburt besteht ein erhöhtes Risiko einer Thrombose, die bei längerem sitzen und in Flugzeugen natürlich noch erhöht ist. Daher sollte Ihre Frau viel Beinfreiheit haben und auch während dem Flug viel trinken. Für Ihren kleinen Ernst sollten Sie darauf achten, dass er beim starten und landen etwas zum saugen hat, um so die Veränderungen besser verkraften zu können. Am besten kann der Kleine kurzfristig einen Schnuller bekommen, die Brust oder das Fläschchen angeboten kriegen. Bei sehr unruhigen Kinder könnte auch eine Massage mit einem Lavendelöl hilfreich sein. Viel Körperkontakt ist hier wichtig, aber auch die Möglichkeit den Kleinen zum schlafen bequem hinzulegen sollte auch geschaffen werden. Fragen Sie aber auch noch die Kinderärzte in Indonesien um Rat, was diese für wichtig erachten.

22
Kommentare zu "Flugrückreise mit Frühchen aus Indonesien - was beachten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: