Themenbereich: Ernährung bei Allergien

"Kuhmilchallergie und Allergie auf Zitronen mit 7M - welche Breie?"

Anonym

Frage vom 05.11.2001

Mein Sohn ist 7 Monate alt und hat eine Kuhmilchallergie. Er wird mit Ziegenmilch ernährt. Jetzt haben wir erfahren das er auch auf Zitrone allergisch reagiert. Da er Mittags, Nachmittags und Abends schon Brei bekommt hat er nur noch eine Flaschenmahlzeit früh. In den Fertigbreien ist sehr oft Zitronensäure. Oft steht aber auch nur Vitamin C drauf und nun weiß ich nicht, ob ich meinem Sohn den Brei mit Vitamin C geben darf, da ja nicht drauf steht ob es aus der Zitrone ist. Wissen sie Rat? Ich kann meinem Sohn fast keine Fertigbreie mehr geben, weil fast überall Milch oder Zitrone oder Vitamin C drin ist. Abends bekommt er von mir Milchbrei aus dem Reformhaus mit Ziegenmilch gemacht jedoch ohne Milchzucker. Kann ich seinen Abendbrei jetzt schon mit Milchzucker süßen und was kann ich ihm Abends in den Brei noch mit rein tun außer Obst? Ich danke Ihnen für ihre hilfe.

Anonym

Antwort vom 19.11.2001

-In den Fertigbreien von Alnatura ( Dm / Bio oder Reformhaus) sind alle aus ohne Milch und ungesüßt und enthalten alle kein Vit. C. Am besten ist natürlich, wenn Sie in dem Brei Obst hinein reiben, da dies den u.a. den Vit.gehalt regelt und damit gleichzeitig gesüßt wird. Milchzucker brauchen Sie in den Brei nicht zu geben, außer ihr Kind hat Verdauungsstörungen. Zucker sollten Sie im ersten Jahr sowieso kaum geben, da dies ja auch für die Zähne schlecht ist. Da das Vit. C leider auch Zitrone sein kann, sollten Sie auf Breie mit Vit. C verzichten und lieber selbst Obst hineintun. Sie können den Brei aber auch mal mit Obstsaft, stattdessen weniger Wasser, süßen. Unter www.fke-do.de gibt es einen Ernährungsratgeber für Kinder mit Kuhmilchallergie.

16
Kommentare zu "Kuhmilchallergie und Allergie auf Zitronen mit 7M - welche Breie?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: