Themenbereich: Babypflege

"Wie häufig soll bei Mädchen der Genitalbereich gereinigt werden?"

Anonym

Frage vom 11.11.2001

In einem Buch für Babypflege habe ich gelesen, das bei der Gesäßpflege beim Mädchen die äußeren Schamlippen gereinigt werden müssen, was aufgrund von Pflegerückständen und Stuhlresten auch notwendig ist. Meine Frage ist wie oft und in welchem Maße man das machen sollte, da dieser Bereich gleichzeitig ja auch sehr empfindlich ist.

Anonym

Antwort vom 19.11.2001

Die äußeren Schamlippen reinigen Sie automatisch bei der Popflege mit, wenn Sie z.B. mit einem feuchten Waschlappen oder auch mit einem Pflegetuch den gesamten Genitalbereich von oben nach unten also in Richtung Anus waschen. Sie werden dazu auch in die Beuge der Oberschenkelfalten gehen, um gründlich Stuhlgangreste oder auch Urin zu entfernen, denn hier liegt die Windel an, also eigentlich machen Sie bei jedem Windelwechsel eine gründliche Reinigung des gesamten äußeren Genitalbereiches, welche auch die großen Schamlippen miteinbezieht. Bei einer Rötung in diesem Bereich ist zu unterscheiden zwischen Wundsein und zwischen der normalen intensiveren Rotfärbung infolge einer vermehrten Durchblutung des äußeren Genitale-besonders bei Mädchen. Bei Unsicherheiten wenden Sie sich bitte an Ihre Hebamme vor Ort oder an Ihren zuständigen Kinderarzt.
Mit freundlichen Grüßen

23
Kommentare zu "Wie häufig soll bei Mädchen der Genitalbereich gereinigt werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: