Themenbereich: Schlafen

"6M altes Kind - schläft es am Tag zuviel, dadurch Nachts unruhig?"

Anonym

Frage vom 16.07.2002

Wie lange sollte ein 6 Monate altes Baby tagsüber max. schlafen ?
Mein Sohn hält tagsüber normalerweise 2 Schläfe a` 1,5 - 2 Stunden. Reicht das im Normalfall oder ist es zuwenig? Seit 2 Wochen schläft er nicht mehr durch und liegt ziehmlich zappelig in seinem Bettchen. Er ist dann durch nichts zu beruhigen und letztendlich mache ich ihm dann eine Flasche. Vielleicht liegt es ja daran, das er tagsüber zuviel schläft obwohl ich es mir nicht vorstellen kann. Für ihre Antwort bedanke ich mich im voraus.

Anonym

Antwort vom 17.07.2002

Es ist schon normal, das Kinder öfter mal nachts wach werden, aber da Ihr Kind bis jetzt gut geschlafen hat, hat Sie wahrscheinlich einen Grund. Ihr Kind hat vielleicht eher Zahnungsschmerzen und die lässt Sie nachts wach werden. Gerade, da Sie siech schlecht wieder beruhigen lässt, spricht es dafür. Sie können Ihr mit Osanit-Kügelchen und Kamistad-Gel für Babys gut helfen. Auch ein Chamomilla- oder Virbucol-zäpfchen können Ihr helfen. Meist gehen die „schlechten Nächte“ wieder vorbei, wenn die Zähnen durch sind. An sich schläft ihr Kind, für sein Alter tagsüber nicht zuviel.Er liegt genau richtig mit max. 4.stunden. natürlich können Sie mal ausprobieren, ob Ihr Kind besser schlaäft, wenn Sie ihn tagsüber eher wecken.Ansonsten sind es oft nur Phasen, in denen die Kinder schlecht schlafen und nach einer weile geht dies vorbei.

17
Kommentare zu "6M altes Kind - schläft es am Tag zuviel, dadurch Nachts unruhig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: