Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind 4M alle 10Tage Stuhlgang nur mit Einlauf - wie ändern?"

Anonym

Frage vom 07.09.2002

Meine Tochter (vier Monate - wird noch voll gestillt) hat seit ein paar Wochen keinen selbständigen Stuhlgang mehr. Sie bekommt daher auf Anraten meines Arztes immer nach 10 Tagen einen Einlauf von mir. Der Stuhl ist danach etwas bräunlich, aber noch weich. Bauchschmerzen scheint sie jedoch nicht zu haben.
Ich vermute, dass sie schon zahnt, weil sie auch einen vermehrten Speichelfluß hat und abends quengelig ist. Könnte dies in Zusammenhang stehen?
Gibt es eine Möglichkeit ihren Stuhlgang wieder zu normalisieren? Oder kann ich vielleicht durch meine eigene Ernährung hierauf Einfluß nehmen?

Anonym

Antwort vom 09.09.2002

Leider schreiben Sie nicht warum Ihr Arzt Ihnen zu dem Einlauf rät und was Sie sonst noch machen um den Stuhlgang anzuregen. Meines Erachtens nach ist es nicht schlimm, wenn die Kleinen nur alle 10 Tage Stuhlgang macht, solange sie keine Bauchschmerzen hat. Gerade wenn der Stuhlgang sehr weich ist, besteht meines Erachtens nach kein Grund für einen Einlauf am 10. Tag. Versuchen Sie es einfach mal mit einer regelmäßigen abendlichen Bauchmassage ca. ab dem 7. Tag ohne Stuhlgang, hierfür können Sie normales Öl, Windsalbe oder das Bauchwehöl der Firma Weleda versuchen. Oft regt diese Bauchmassage im Uhrzeigersinn die Verdauung nach einigen Tagen von alleine an und Sie können auf den Einlauf verzichten. Wenn Sie selber zu Verstopfung neigen, können Sie natürlich versuchen durch Buttermilch oder eingeweichten Pflaumensaft Ihre eigene Verdauung in Gang zu bekommen und die Wirkstoffe durch die Muttermilch auch Ihrem Kind zukommen zu lassen. Wirklich notwendig ist dies meines Erachtens nach bei einem ansonsten unauffälligen Kind nicht. Es kann natürlich auch möglich sein, dass Ihre Tochter wegen der Zahnung Probleme mit der Verdauung hat, dies kommt durchaus ab und zu mal vor.

29
Kommentare zu "Kind 4M alle 10Tage Stuhlgang nur mit Einlauf - wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: