Themenbereich: Stillen allgemein

"wird die Mumi durch zwei Zigaretten tägl. sehr belastet?"

Anonym

Frage vom 10.12.2002

ich stille und rauche täglich am abend zwei zigaretten.konnte mir dieses laster bis auf dieses überbleibsel nicht abgewöhnen. möchte gerne wissen ob die muttermilch sehr belastet wird. danke.

Anonym

Antwort vom 11.12.2002

-Nikotin und sein Metabolit Cotinin erscheinen unmittelbar in der Muttermilch. Nikotin in dreifacher höherer Konzentration als im Plasma der Mutter, Cotinin etwas weniger. Nikotin ist bei einer Halbwertzeit von 90 min zwar rasch wieder ausgeschieden, Cotinin aber erst nach 24 Stunden. Nikotin ist ein starkes Nervengift und kann bei einem Zigarettenkonsum von mehr als 20 Stück / Tag beim Kind zu Erbrechen, Durchfällen, Tachycardie und Unruhen führen.Die Milchmenge geht dadurch zurück. Noch schädlicher als die Zigarettenstoffe in der Muttermilch wirkt sich das Passivrauchen aus.: Die Inhalation des Zigarettenrauches fördert beim Kind Erkrankungen der oberen Luftwege.

19
Kommentare zu "wird die Mumi durch zwei Zigaretten tägl. sehr belastet?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: