Themenbereich: Gesundheit

"Soor im Mund 9.SSW"

Anonym

Frage vom 04.01.2004

Ich bin in der 9.SSW und habe im Mundraum Soor entdeckt. Kann dies harmlos sein? Kann man was dagegen tun? Ich kenne eigentlich nur, daß man in der Schwangerschaft anfällig für Pilze im Vaginalbereich ist und bin daher verunsichert.
Vielen Dank!

Antwort vom 04.01.2004

Hallo,
Pilzinfektionen entstehen durch eine Veränderung des Milieus in den Schleimhäuten. Im Vaginalbe-reich sind Infektionen zwar häufiger, sie können jedoch auch im Mundraum auftreten. Begünstigende Ursachen sind eine verminderte Abwehr oder eine Veränderung des Stoffwechsels. In der Schwan-gerschaft ändert sich vor allen Dingen der Zuckerstoffwechsel. Wenn Sie zu Pilzinfektionen neigen oder diese in der Schwangerschaft vermehrt auftreten, so ist es ratsam auf Zucker, zuckerhaltige Ge-tränke, Obst und hefehaltiges zu verzichten. Ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes ist ebenfalls rat-sam. Die Nahrungsumstellung hilft vor allen Dingen vorbeugend. Bei weit fortgeschrittener Pilzinfekti-on kommen Sie eventuell um eine medikamentöse Behandlung nicht herum. Gute Besserung, Monika Selow

30
Kommentare zu "Soor im Mund 9.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: