Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Geburtseinleitung"

Anonym

Frage vom 10.02.2004

Hallo,mein ET war am 06.02.2004. Leider ist dieser schon vorbei. Der Muttermund ist schon 5 cm geöffnet. Ich hab aber noch immer keine Wehen. Was kann ich machen, um Wehen zu bekommen. Hab aus der Apotheke ätherische Öle gekauft. (Nelke und Zimmt) für Badezusatz, die aber bei mir eine Allergiereaktion ausgelöst haben. Hab auch regelmäßig einen harten Bauch, wie gesagt ohne Schmerzen. Halte es einfach nicht mehr aus. Könnte man bei mir die Geburt nicht schon einleiten, nach diesem Muttermundsbefund? Oder ist das nicht so gut. Über eine Antwort freue ich mich sehr. Danke und liebe Grüße Nezide Nawrath

Antwort vom 10.02.2004

Hallo,
Der natürliche Geburtsbeginn ist einer Einleitung immer vorzuziehen, wenn alles soweit normal verläuft. Eine natürliche Methode den Geburtsanfang zu beschleunigen ist Geschlechtsverkehr, da das Sperma des Mannes Prostaglandine enthält, die Wehen auslösen können. Wenn der Muttermund schon so weit geöffnet ist, geht es sicher auch bald von alleine los. Alles Gute für eine baldige Geburt, Monika Selow

28
Kommentare zu "Geburtseinleitung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: