Themenbereich: Babyernährung allgemein

"häufiges Trinken bei Pre-Nahrung"

Anonym

Frage vom 26.05.2004

Hallo liebes Hebammen-team! Mein Sohn ist am 15.5. 4 Monate alt geworden.Er bekommt seit ca.2Monate eine Pre-Nahrung. Seit einer Woche ist er sehr unruhig,und kommt oft schon nach 2 Stunden und will sein Fläschchen!Er kommt auch auf einmal in der Nacht 2 mal. Kann ich auf die 1er Nahrung umstellen?? Er trinkt ca 210ml1 Danke

Anonym

Antwort vom 26.05.2004

-Vielleicht hat ihr Sohn momentan einen Wachstumsschub und trinkt deshalb so häufig. Bleiben Sie noch einige Tage bei der Pre-Nahrung und füttern Sie ihm davon so viel, bis er satt ist. Vielleicht benötigt er einige Gramm mehr bei jeder Mahlzeit. Die Pre-Nahrung ist der Muttermilch am ähnlichsten und sollte deshalb möglichst bis zum Ende der Flaschenzeit gefüttert werden. Wahrscheinlich wird er nach dem Wachstumsschub von selbst zu seinem gewohnten Rhythmus zurückkehren. Wenn Ihr Sohn bei den häufigen Mahlzeiten bleibt, können Sie ihm zunächst abends eine 1 er Nahrung füttern und abwarten, ob er besser schläft. Die Nahrung mit der Ziffer 1 enthält neben Milchzucker (Laktose) als weiteres Kohlenhydrat Stärke. Daneben dürfen andere Zuckerarten (Saccharose, Maltodextrin, Glucose, Fructose) zugesetzt werden. Diese Milch ist nur noch teilweise an die Muttermilch angeglichen und es empfiehlt sich, feste Fütterungszeiten einzuhalten, um eine Überfütterung zu vermeiden. Säuglingsmilch 1 kann zu einer längeren Sättigung und damit zu weniger Mahlzeiten führen. Achten Sie beim Kauf auf die Zutaten und vermeiden Sie zuckerhaltige Produkte.

14
Kommentare zu "häufiges Trinken bei Pre-Nahrung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: