Themenbereich: Geburt allgemein

"Anzeichen, dass es losgeht?"

Anonym

Frage vom 04.07.2004

Hallo, ich bin in der 38. SSW. Der Gebärmutterhals ist stark verkürzt, der Muttermund etwas geöffnet. In den letzten Tagen hatte ich immer mal wieder für ca. 1 Stunde richtig heftige Wehen. Seit zwei Tagen habe ich nun Durchfall, heute besonders schlimm. Außerdem spüre ich ständig ein starkes Ziehen in der Scheide, mit einem Druck/Sog nach unten. Weiterhin hatte ich die letzten Tage extrem starken Ausfluss, der sehr klebrig und leicht gelblich war. Kann es sein, dass es bald losgeht? Danke!

Anonym

Antwort vom 05.07.2004

-Hallo, das hört sich alles sehr gut an. Ob Ihr baby aber deswegen schon kommen will kann ich leider nicht vorhersagen. Geburten kündigen sich oft mit Durchfall an, auch ein verstärkter Ausfluß kann ein Vorzeichen sein. Die Kontraktionen die Sie bisher hatten haben ja auch schon schön was am Muttermund verändert, so dass dies auch weiterhin sicher der Fall sein wird- falls sich Ihr Kind doch noch ein paar Tage in Ihrem Bauch gönnt.Ihre Schwangerschaftswoche läßt eine Geburt auch nicht als völlig abwegig erscheinen, aber läßt auch den Schluß zu, dass es noch etwas dauern kann.Auf alle Fälle wünsche ich Ihnen eine schönes Geburtserlebnis. Judith

27
Kommentare zu "Anzeichen, dass es losgeht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: