Themenbereich:

"füttern in der Wippe oder im Hochstuhl mit 6,5 Monaten?"

Anonym

Frage vom 11.08.2004

Mein Sohn ist sechseinhalb Monate alt. Er kann noch nicht alleine sitzen, sitzt aber sehr gerne auf dem Schoß. Seinen Brei bekommt er immer in der Wippe, was ihm aber neuerdings scheinbar nicht mehr gefällt. Er versucht jetzt immer, sich in der Wippe selbst hinzusetzen. Darf ich ihn jetzt zum Füttern in den Hochstuhl setzen,oder ist das noch zu früh. Im voraus schonmal besten Dank für Ihre Bemühungen. Elke

Anonym

Antwort vom 12.08.2004

Hallo, in den Hochstuhl sollen die Kinder erst,wenn sie alleine sitzen können, da sie dort nicht gut abgestützt sind. Versuchen sie doch ihn auf Ihren Schoß zu füttern, da kann er sitzen, aber er ist abgestützt. Oder sie müssen den Hochstuhl gut mit Kissen im Rückenbereich auspolstern, damit der Rücken nicht zu sehr belastet wird. Wichtig ist auch, dass die Kinder dort dann wirklich NUR kurz drin sind und nicht längere Zeit hineingsetzt werden.

0
Kommentare zu "füttern in der Wippe oder im Hochstuhl mit 6,5 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: