Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"verschiedene Schmerzen durch Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 17.08.2004

Seit einer knappen Woche leide ich an verschiedenen "Schmerzen" im Unterleib: Völlegefühl einerseits, trotzdem Appetit, zeitweise ziehende Schmerzen, wie ich sie von der Regel kenne, zudem ein Stechen in der rechten Leiste. Ausgehend von meiner Zyklusberechnung wäre es möglich, dass ich schwanger bin. (Letzte Periode am 27.7., Verkehr am 7.8.) Ich weiss, dass es für einen Urintest noch zu früh ist. Zwei Fragen: Kann ein Frauenarzt bereits etwas nachweisen? Und ich mache mir vor allem wegen der stechenden Schmerzen Sorgen: Können diese (im Falle einer Schwangerschaft) normal sein? Danke für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 17.08.2004

-Hallo, ein Arzt kann zu diesem Zeitpunkt noch nichts nachweißen. Ssie müssen sich noch etwas in Geduld üben. Einen Schwangerschaftstest können Sie frühestens nauch ausgebliebener Periode machen, je später desto sicherer. Ein Arzt kann evt. zu diesem Zeitpunkt auch etwas im Ultraschall sehen, aber Ihnen noch keine Zuverlässige Aussage machen, ob das eine gut anglelegt und intakte Schwangerschaft ist.Meist verunsichern diese frühen Ultraschalluntersuchungen mehr als sie helfen.Wenn Ihre Beschwerden sehr schlimm sind müssen Sie sicherlich trotzdem zum Arzt. Wären die Beschwerden denn auch so present, wenn Sie keine Schwangerschaft vermuten würden? Gruß Judith

19
Kommentare zu "verschiedene Schmerzen durch Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: