Themenbereich: wunder Po

"was tun bei wundem Po?"

Anonym

Frage vom 24.08.2004

Hallo,

seit einigen Tagen hat mein 8 Wochen alter Sohn rote Stellen am Po. Nicht großflächig. Es begann mit 2 2mm langen offenen Strichlein. Ich habe begonnen mit Trockenföhnen und eincremen mit Wundcreme. Es sind zwar Pünktchen zu sehen, sind aber nicht erhaben und nicht gelblich. Sein Mund ist sauber und auch meine Brustwarzen sind in Ordnung.
Da ich sehr viel Zitronenlimonade getrunken habe ging ich davon aus dass er davon wund geworden ist. Aber bis jetzt ist es noch nicht besser. Eine Anti-Pilzcreme habe ich auch schon probiert. Es scheint aber kein Pilz zu sein, denn es ist nicht wirklich besser.
Wie erkenne ich Soor eigentlich bei ihm und bei mir an der Brust??
Kann es sein dass er auf die Bübchen Feuchttücher allergisch reagiert (ich habe eine Allergie gegen Bübchen!)
Und wie kriege ich seinen wunden Po (ist ja nicht wirklich schlimm) so wieder in Ordnung?

Besten Dank für Tipps.

chiada

Anonym

Antwort vom 24.08.2004

Hallo,
ganz viele Kinder reagieren auf Feucht- oder Öltücher mit kleinen Pickelchen am Po. Dies ist kein Wunder. Fass alle enthalten Parfümstoffe, Konservierungsmittel und andere chemische Zusätze, die die Haut reizen. Empfehlenswert ist die Reinigung mit einem normalen Waschlappen und klarem Wasser. Anschließend den Po gut trocknen. Sonst nichts. Kein Öl, kein Puder, keine Creme. Zimmerwarmes Wasser ist oft besser als warmes, da die Haut (und oft auch das Baby)dankbar ist für eine kleine Erfrischung nach der langen Zeit in der warmen, feuchten Windel.
Je nach Wundsein kann es zu Anfang noch nötig sein ganz dünn eine Wundcreme aufzutragen (z.B. Desitin). Bei manchen durch Reinigungstücher verursachetn Rötungen habe ich auch gute Erfahrungen gemacht mit der Verwendung von Wecesin-Puder von Weleda. Allerdings kann ich das über Internet natürlich nicht beurteilen. Reinigungstücher sollten Sie nur unterwegs verwenden, wenn der Po Ihres Babys gerade ganz in Ordnung ist. Da die Pilzcreme nicht geholfen hat, ist es unwahrscheinlich, dass es Pilz ist. Dieser wird meistens schnell schlimmer, die Haut ist großflächig stark rot bis offen und es sind oft schuppende Pickelchen erkennbar (Haut lößt sich).
An den Brustwarzen brennt es stark. Ich geh aber davon aus, dass es kein Soor ist.
Alles Gute, Monika

36
Kommentare zu "was tun bei wundem Po?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: