Themenbereich: Stillen allgemein

"Milchmenge bei 8 Wochen altem Baby"

Anonym

Frage vom 26.08.2004

Welche Milchmenge benötigt ein 8 Wochen altes Baby? Mein Sohn (60 cm und 5700 g, bei der Geburt 52 cm und 4495 g) wird von mir gestillt und zugefüttert. An der Brust trinkt er ca 30 - 40 ml. Aus dem Fläschchen mit (beba HA Pre) trinkt er dann nur noch 70-80 ml. Ich denke, das ist zu wenig, da er dann nach 2 Stunden wieder wach wird. Ich möchte ihn aber auf einen 4 Stunden-Rhythmus bringen. <ich bin schon so kaputt, da ich nachts und tagsüber kaum zur Ruhe komme. Bei Hunger schreit er so schrecklich. Welche Menge ist normal für ein "großes" 8 Wochen altes Baby. Soll ich die Milch im Fläschchen andicken? Und wenn ja, womit macht mann das?

Anonym

Antwort vom 26.08.2004

Hallo, es ist am Anfang völlig normal, dass ein Kind so oft trinkt, ein andicken kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht befürworten, ich würde Ihnen eher empfehlen den Kleinen in der Nacht mal an den Papa zu verweisen, Sie stillen noch die 22Uhr Mahlzeit und Papa füttert die nächsten Beiden und dann können Sie ja wieder Stillen, aber Sie hatten 5-6 Std Ruhe.
Wieviel Kinder essen ist sehr unterschiedlich, ich habe Frauen mit 14 Sillmahlzeiten und welche mit 4. Das eine ist sehr oft, das ander extrem selten.Einen 4 StdTakt einzuüber werden Sie sich sehr schwer tun, denn meistens müssen die Kinder die restliche Zeit bis zur nächsten Mahlzeit rumgetragen und beschäftigt werden und dann tun Sie sich leicher Ihn zu füttern, und lieber auch mal Tags die Oma oder den Papa einspannen und eine Stillmahlzeit auslassen, dafür trinkt er dann das nächste Mal mehr. Wenn Sie dass allerdings zu oft machen, wird die MM sich auf Dauer reduzieren, aber nicht, wenn Sie ab und zu mal eine Verschnaufpause brauchen.

22
Kommentare zu "Milchmenge bei 8 Wochen altem Baby"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: