Themenbereich:

"Zuverlässigkeit der Pille mit Antibiotika"

Anonym

Frage vom 04.10.2004

hallo,nehme seit 10 jahren die pille.seit ca.einem halben jahr novial.durch gesundheitlichen gründen muß ich im moment antibiotika (ambroxol-wirkstoff:doxycyclinhydrochlorid)einnehmen.(vom 31.09.04.10.04)nun meine frage:wie schnell ist die wirkung der pille aufgehoben.schon nach der ersten einnahme des antibiotikums?wie schnell kann es dann zum eisprung kommen?
danke für die antwort.
mfg

Antwort vom 05.10.2004

Wenn dieses Antibiotikum die Wirkung der Pille vermindern kann, sollten Sie gleich ab der ersten Einnahme ein zusätzliche Verhütungsmethode anwenden, wenn Sie nicht schwanger werden wollen. Das sollten Sie durch diesen Pillen-"zyklus" hindurch beibehalten bis nach der nächsten Abbruchblutung. Fragen Sie aber ruhig auch den Arzt/ Ärztin, der Ihnen das Antibiotikum verschrieben hat, nochmal danach.

26
Kommentare zu "Zuverlässigkeit der Pille mit Antibiotika"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: