Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was anbieten als Zwischenmahlzeit mit 8 Monaten?"

Anonym

Frage vom 21.10.2004

Hallo!
Meine Tochter ist 8 Monate alt. Als Zwischenmahlzeit am Nachmittag bekommt sie 150 g Apfelmus (selbstgemacht) mit einem TL Mandelmus. Sie möchte immer bereits nach einer halben bis einer Stunde wieder essen. Deshalb habe ich bereits versucht, dem Apfelmus etwas Zwieback beizufügen und auch mal als Getreide-Obst-Brei mit Wasser und Hirse. Hat ihr allerdings nicht geschmeckt. Sie möchte es immer sehr fein und cremig. Ich muss dazu sagen, sie hat auch bislang noch kein Zähnchen. Was könnte ich ihr denn noch als Zwischenmahlzeit anbieten? Ist Naturjoghurt mit Apfelmus auch o.k.? Das isst sie sehr gerne. Oder ist das nicht empfehlenswert, da ich bereits dabei bin, abends einen Milch-Hirse-Brei einzuführen? Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 21.10.2004

Hallo, wenn Ihre Tochter dies gerne ißt, dann darf sie auch Apfel mit Naturjoghurt essen. Es ist auch kein Problem Abends einen Brei zu geben, da Sie mittags ja schon länger das Apfelmus geben- es sollen nur nicht parallel 2 Mahlzeiten ersetzt werden, sondern immer mit einer Pause von 3-4 Wochen. Verschiedene Gerichte dürfen aber miteinander abgewechselt werden.

14
Kommentare zu "was anbieten als Zwischenmahlzeit mit 8 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: