Themenbereich: Schlafen

"Kann man Baby Schlafgewohnheiten beibringen?"

Anonym

Frage vom 12.02.2005

Hallo! Mein Sohn Niklas ist jetzt fast 4 Monate alt. Er schläft abends ohne Probleme allein in seinem Bettchen ein und dann ca. 10 Stunden durch. Tagsüber jedoch schläft er nur entweder auf meinem Schoß, im Kinderwagen oder manchmal auch auf der Couch, jeder Versuch, ihn am Tag in sein Bettchen zu legen, endet in stundenlangem Geschrei. Trotz Trostversuche steigert er sich so in sein Geschrei, dass er letztendlich überhaupt nicht mehr schläft. Auch Versuche, mit ihm zusammen im Ehebett zu schlafen, schlugen fehl, als ob er tagsüber eine "Bettallergie" hätte. Kann man in diesem Alter schon Schlafgewohnheiten angewöhnen, wenn ja, wie? Braucht mein Sohn vielleicht den Körperkontakt (konnte leider nicht stillen)? Ich genieße zwar die Kuschelstunden, hätte aber zwischendurch auch gerne mal ein Stündchen, um mich hinzulegen. Ich hoffe sehr, daß Ihr mir helfen könnt und bedanke mich herzlich im Voraus!

Anonym

Antwort vom 14.02.2005

Hallo, bei 10 Stunden Nachtschlaf würde ich ihm überhaupt nichts beibringen wollen. Das ist doch prima. Gönnen Sie ihm über Tag ca. 2 "Auszeiten". Einmal vielleicht z.B. im Laufstall wo er eine halbe Stunde alleine die Zeit verbringen muß, eine weitere halbe Stunde z.B. in seinem Bett. Er muß in der Zeit nicht schlafen, sondern nur mal sich mit sich alleine beschäftigen. Er hat Hände, Füße und Licht zum Spielen und Schauen. Wenn er weint gehen Sie in regelmäßigen Abständen zu ihm, sprechen in an, er bleibt aber liegen. Nach einer halben Stunde sollte er aber wieder aufstehen dürfen, wenn er dann nicht eingeschlafen sein sollte. Wenn er schlafen sollte, würde ich ihn aber nach einer Zeit sanft wecken, um den Nachtschlaf nicht zu riskieren. Herzliche Grüße, Ina

16
Kommentare zu "Kann man Baby Schlafgewohnheiten beibringen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: