Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Nahrungsumstellung wegen Bauchschmerzen möglich?"

Anonym

Frage vom 06.03.2005

Hallo liebes Hebammen-Team,

meine Tochter ist 4 Wochen alt und hat seit Geburt an oft starke Bauchschmerzen. Momentan bekommt sie die Nahrung Milumil Pre von Milupa. Ich habe gehört, dass die Nahrung Aptamil Comformil (Milupa) verträglicher ist. Kann ich denn einfach so die Nahrung umstellen?

Anonym

Antwort vom 07.03.2005

Hallo, Sie können die Nahrung ohne Bedenken umstellen, ob die Blähungen davon besser werden ist ein Versuch wert.
Allerdings sollten Sie, wenn die Nahrung besser vetragen wird, erstmal bei dieser bleiben nd nicht dauernd wechseln.
Neben der Nahrung können Sie über Bauchmassage, Baden, dem Kind den nackigen Bauch mit warmer Luft fönen versuchen die Blähungen zu mindern. Auch das Milchpulver anstatt mit Wasser mit Fencheltee anzurühren kann helfen.

21
Kommentare zu "Nahrungsumstellung wegen Bauchschmerzen möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: