Themenbereich: Gesundheit

"Gefahr durch Virusgrippe?"

Anonym

Frage vom 22.03.2005

Hallo, ich habe eine Frage zur richtigen Virusgrippe. Bin in der 35 SSW und mein Freund hat nach Angaben des Arztes die Virusgrippe. Kann dem Kind was passieren, wenn ich mich anstecke und was wäre, wenn es dann zu früh käme und ich mich angesteckt habe? Würde es während der Geburt sich ebenfalls infizieren und dann Chancen haben es gut zu überstehen? Wäre nett, wenn Sie schnell antworten würden, weil ich mir deshalb große Sorgen mache. Vielen Dank.

Antwort vom 22.03.2005

Hallo, wenn Sie sich bis jetzt noch nicht angesteckt hatten, dann ist es nicht besonders wahrscheinlich, dass Sie die Grippe noch bekommen. Die Grippe würde dem Ungeborenen nichts ausmachen, wenn Sie sich doch angestsckt haben sollten. Eine Frühgeburt wird dadurch ebenfalls nicht ausgelöst. Alle weieterführenden "Wenns" bringen Sie eigentlich nicht weiter, weil es arg verunsichert, wenn man sich mit allen Eventualitäten beschäftigt. Versuchen Sie sich auf das zu konzentrieren, was gerade tatsächlich ist: Sie sind gesund und Ihr Kind ist geschützt in Ihrem Bauch.
Alles Gute, Monika

16
Kommentare zu "Gefahr durch Virusgrippe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: