Themenbereich: Stillen allgemein

"Ist Stillen nach Brust-OP noch möglich?"

Anonym

Frage vom 02.06.2005

Hallo,

nach meiner ersten Schwangerschaft hatte ich massive Probleme beim Stillen meiner Tochter. Ich hatte bereits im Krankenhaus den ersten Milchstau und so ging das 6 Wochen weiter. Bis das Ganze schließlich in einer heftigen Brustentzündung (links) endete und ich operiert werden musste. Hierbei wurde ein großer Entzündungsherd entfernt. Die Wunde, welche von oben nach unten durch die komplette Brust ging, musste von innen nach aussen zuheilen.
Das liegt jetzt fast 6 Jahre zurück. Meine Frage ist nun, ob ich mein zweites Kind stillen kann, ober ob das durch die OP nicht mehr möglich ist.

Vielen Danke im Voraus für Ihre Mühe.

Viele Grüße,

Martina

Anonym

Antwort vom 02.06.2005

Hallo, dass läßt sich vorher leider nicht sagen., da niemad weiß wieviel Brustdrüsengewebe und Milchgänge verletzt wurden. Ich hatte in 9 Jahren Freiberuflichkeit 3 Frauen mit Abzeß und Op betreut. Eine hatte sogar trotz Op weitergestillt, der Abzeß war direkt neben dem Warzenhof und wurde tägl gespült, aber offen gehalten. Sie stillte während dieser Zeit beide Brüste . Die beiden anderen Frauen hatten die operierte Brust abgestillt und nur noch einseitig gestilt. Bei den 2. Kinder haben beide Frauen beide Brüste wieder gestillt. Ohne Stau und ohne Entzündung.

18
Kommentare zu "Ist Stillen nach Brust-OP noch möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: