Themenbereich: Schlafen

"wie kann mein Söhnchen endlich lernen, allein zu schlafen?"

Anonym

Frage vom 08.06.2005

Hallo Hebammenteam,
wie kann mein Söhnchen endlich lernen, allein zu schlafen?
Seit seiner Geburt vor 5 Monaten schläft er nur in meinem Arm oder beim Stillen ein.
Wenn ich versuche, ihn noch wach hinzulegen, beginnt er bald zu weinen, steigert sich ins weinen, (obwohl ich ihn nicht alleinlasse, bzw. regelmäßig wiederkomme - ich habe da schon verschiedenes probiert) und beruhigt sich erst, wenn ich ihn wieder in den Arm nehme. Dann scheint es nur noch wachsein im Arm, weinen oder schlafen zu geben. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

Anonym

Antwort vom 08.06.2005

Hallo, Sie schreiben, dass Sie schon Verschiedenes probiert haben. Ich denke, Ihr Sohn ist es gewöhnt, auf Ihrem Arm bzw. an der Brust ein zu schlafen, und so ist es was ganz Neues, was Sie von ihm gerne hätten. Geben Sie sich Zeit und setzen Sie ihn und sich nicht unter
(Zeit-)Druck. Versuchen Sie vielmehr, ihm dieses Neue als etwas Schönes zu vermitteln, was ihm und vorallem Ihnen gut tun wird: er darf lernen, alleine einzuschlafen. Hilfreich kann sein, ihn über Tag , wenn er munter ist, schon mal alleine in sein Bettchen zu legen mit etwas zum Gucken(drüberhängen) oder zum Fühlen- dass er sich alleine in seinem Bett wohl fühlen lernt. Das sollte völlig stressfrei für ihn sein, d.h., wenn er sich meldet, dann nehmen Sie ihn auch wieder raus. Für abends ist sicher ein Einschlafritual, das sich jeden Abend immer gleich abspielt, sinnvoll: stillen- wickeln- den Raum etwas abdunkeln- singen oder eine Spieluhr- ins Bett legen und verabschieden mit gutem Zureden…ob Sie dann rausgehen und alle paar Minuten wieder reinkommen, um ihn nochmals gut zuzureden , oder ob Sie neben seinem Bettchen noch ausharren(und singen bis er schläft), ist Ihnen überlassen. Ich wünsche Ihnen viel Geduld und Gelassenheit und entspanntes Gelingen! Barbara

14
Kommentare zu "wie kann mein Söhnchen endlich lernen, allein zu schlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: