Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"durch welche Nahrungsmittel besteht Listeriose/Toxoplasmosegefahr?"

Anonym

Frage vom 17.07.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

ich bin nach einer FG letztes Jahr zum 2x schwanger (7 SSW) und durch verschiedene Infos bzgl Toxoplasmose, Listeriose usw. ganz verwirrt und hab deshalb einige konkrete Fragen.
Kann man offenes Eis ohne Bedenken essen (mir fiel nämlich nachdem ich eines gegessen hatte siedendheiß ein, daß da ja rohes Ei enthalten ist) und was ist mit Salatsandwiches wie zB Döner oder fertige Salat von großen Imbißketten? Ich stehe ja nun mal nicht daneben, wenn der Salat gewaschen wird.
Außerdem ist in meinem Lieblingssandwich auch Scheiblettenkäse enthalten. Ich weiß, daß der ja nährwerttechnisch eine Katastrophe ist, aber besteht da auch die Gefahr von Listerien?
Und was ist mit dem gelegentlichen Genuß von Cola? Soll man komplett darauf verzichten oder ist es unbedenklich, wenn ich 3x die Woche ein Glas trinke?

Vielen Dank im Voraus!

Anonym

Antwort vom 18.07.2005

Hallo, alles was Sie angegeben haben, können Sie bedenkenlos essen und trinken. Vom Salat und den Scheibletten geht absolut kein Risiko aus. Industriell gefertigtes Eis entspricht den geforderten Normen. (Außer vielleicht was Frische angeht, das ist aber kein Problem für den Schwangerschaftsverlauf. Das kann im äußersten Fall mal Bauchschmerzen bereiten) ...3 Gläser Cola sind noch zu tolerieren. Sie wissen ja selbst, dass der Zuckergehalt unglaublich hoch ist und der Nährwert gleich Null (verzichten wäre besser). Denken sie daran, das Ihnen Essen und Trinken auch noch Spaß machen muß. Sie haben die letzten Jahre durch Nahrungsmittel keine Infektion bekommen. Das Restrisiko besteht natürlich bei gewissen Nahrungsmitteln, ( rohes Fleisch, Rohmilchkäse) ist aber doch sehr klein. Einen schönen Schwangerschaftsverlauf. Herzliche Grüße, Ina

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

28
Kommentare zu "durch welche Nahrungsmittel besteht Listeriose/Toxoplasmosegefahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: