Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zu hoher Blutdruck"

Anonym

Frage vom 23.08.2005

hallo
ich hab das problem das ich an zu hohem blutdruck leider aber auch nur während der schwangerschaft. bin jetzt in der 38 ssw der blutdruck ist extrem am schwanken. werde nachts wach mit kopfschmerzen und habe dann einen blutdruck von 168/108 und das obwohl er beim normalen wert immer nur bei 125/70 liegt. dies ist meine 2 ss und in der ersten schwangerschaft hatte ich auch so probleme mit dem blutdruck, im entdefekt war es ein notkaiserschnitt da ich gekrampft hatte und auch nix mitbekommen hatte. bin abends im bett gegangen mit kopfschmerzen und morgen auf der intensivstation wach geworden und die kleine war schon da. deshalb würde ich gerne wissen ob ich jetzt auf einen einleitung oder auf einen kaiserschnitt bestehen kann. da ich echt panik hab nachts zu schlafen, da der blutdruck immer so hoch geht. wäre nett wenn sie mir weiter helfen können.

Anonym

Antwort vom 23.08.2005

Hallo, Sie können mit Sicherheit auf beides bestehen. Mit Ihrer Vorgeschichte wird sich keiner trauen Ihnen die Einleitung oder den Kaiserschnitt zu verweigern. Und ich denke es ist weder der Schwangerschaft noch Ihnen zuträglich Sie in dieser Angst zu lassen, die ja nun wie Sie schon leidvoll erfahren haben nicht aus dem Nichts kommt. Gruß Judith

25
Kommentare zu "Zu hoher Blutdruck"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: