Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie lange warten nach Cürettage?"

Anonym

Frage vom 26.08.2005

Liebes Hebammenteam,

ich hatte vor zwei Tagen eine Curettage (Saugcurettage und Nachcurettage) aufgrund eines Windeis. Ich befand mich in der 9. SSW als die Curettage durchgeführt wurde. Jetzt hatte ich gestern (erster Tag nach der AS) kaum noch eine Blutung, heute jedoch kam nochmal ein Stoß von dunkelrotem Blut heraus ungefähr soviel wie bei einem normalen Regelblutungstag. Außerdem habe ich so ein leichtes Ziehen in der Leistengegend. Meine Temperatur ist normal und liegt bei 37,3 Grad. Ist dies ein Grund zur Besorgnis? Eine weitere Frage betrifft eine nächste Schwangerschaft. Ich bin 31 Jahre alt und verhüte seit meinem 16. Lebensjahr mit der Pille. Ich wurde im 4. Zyklus nach Absetzen der Pille schwanger. Ist es warscheinlich nach der durchgeführten Curettage wieder recht schnell schwanger zu werden? Oder muss ich mich auf eine längere Wartezeit einstellen? Der Arzt in der Klinik sagte mir, ich solle eine Regelblutung abwarten und dann wieder loslegen. Das würde kein Problem sein. Mein Frauenarzt hatte mir nahegelegt ein halbes Jahr zu warten. Ich war etwas entsetzt.......! Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 27.08.2005

Hallo, wie Sie die Blutung beschreiben hört sich ganz normal an. Das Blut kommt manchmal stoßweise, weil es sich in der Gebärmutter oder der Scheide sammelt.
Theoretisch können Sie direkt nach der Cürettage wieder schwanger werden. Für Körper und Seele wäre es aber besser, wenn Sie ein wenig Zeit bis zu einer erneuten Schwangerschaft verstreichen lassen würden. Die Meinungen dazu gehen reichlich auseinander. Am Besten versuchen Sie für sich selbst herauszufinden was für Sie am Besten ist. Gerade wenn Sie sehr lange hormonell verhütet hatten, wär es nicht verkehrt, wenn Sie Ihrem Körper ein wenig Zeit lassen würden, um die eigene Hormonproduktion wieder einzuüben. Sie selbst können sicher auch eine Pause zum verarbeiten des Erlebten gebrauchen.
Alles Gute, Monika

26
Kommentare zu "wie lange warten nach Cürettage?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: