Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zahnschmerzen in der 16. Woche"

Anonym

Frage vom 20.09.2005

Hallo!
Ich bin der 16 SSW und habe seit ca. 7 Wochen ständig Probleme mit meinen Zähnen. Erst im UK rechts, dann im OK rechts. Immer ohne Befund. Jetzt habe ich Probleme im OK links. Meine Zahnärztin weiß sich keine Rat mehr und will verständlicherweise nicht jeden Zahn aufbohren. Ich wurde auch auf der rechten Seite geröngt. Es war nichts zu sehen. Und die Schmerzen waren dann auf einmal weg. Ich bin ein bißchen verzweifelt, weil man ja auch keine Schmerzmittel nehmen soll. Kann das durch die SS kommen, durch die hormonelle Umstellung oder so. Haben Sie sowas schon erlebt? Danke für die Antwort

Anonym

Antwort vom 20.09.2005

Hallo, durch die Schwangerschaft ist der Widerstand etwas herabgesetzt und so kommt es auch im Zahnbereich schneller zu Schmerzen/Infektionen/Karies. Außerdem besteht in der Schwangerschaft ein erhöhter Kalziumbedarf, und Kalzium ist eben u.a.für die Zähne sehr wichtig. Was Sie nun wirklich haben, weiß ich nicht. Suchen Sie doch mal einen Homöopathen auf, der kann sich ein umfassenderes Bild von Ihnen machen und findet Globuli zur Bekämpfung der Zahnschmerzen bzw. zur Stärkung der gesunden Zähne. Ansonsten kann Rathania- Mundwasser von Weleda für Spülungen und ganz wichtig: eine konsequente Mundhygiene (3xZähne putzen, Zahnseide benützen) Erleichterung bringen. Alles Gute!Barbara

30
Kommentare zu "Zahnschmerzen in der 16. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: