Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Sind meine Zykluskurven ok?"

Anonym

Frage vom 11.10.2005

Hallo!

Bin jetzt im 2. ÜZ. Habe Endometriose (das weiß ich seit 2002, hatte schon zwei BS, verschiedene Pillen, künstl. Wechseljahre) und musste jetzt 2 Monate die Diane35 nehmen, wegen erhöhter männlicher Hormone.
Jetzt sind wir fleißig am Üben. Könnt ihr mal bitte die beiden Kurven ansehen?
Kann ich daraus etwas erkennen?
Wirklich kein ES in Sicht?

1. ÜZ:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=42931&user_id=573726

2. ÜZ:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=47705&user_id=573726

Soll ich weiter warten? Oder vielleicht mal zu meiner Frauenärztin gehen?
Wir wollen beim Schwanger werden möglichst wenig Zeit verlieren, da weitere Blutungen ja für die Endometriose nicht gerade förderlich sind.
Ich habe ein bißchen Angst, dass mir die Zeit wegläuft.

Danke, dass ich das mal so runterschreiben konnte.

Gruß

Anonym

Antwort vom 12.10.2005

Hallo, bitte verstehen Sie , dass es den Rahmen unserer Tätigkeit sprengt, wenn wir noch auf anderen Seiten recherieren.Wenn Sie mir den letzten Tag der Periode nennen, die Temperaturveränderung aufschreiben,dann kann ich Ihnen sicher auch ein bisschen weiter helfen.Auf Ihre persönliche Kurve lässt sich außerdem nur zugreifen mit Benutzername und Kennwort. Gruß Judith

18
Kommentare zu "Sind meine Zykluskurven ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: