Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Abbruch der Schwangerschaft bei Schmierblutungen?"

Anonym

Frage vom 11.10.2005

Hallo, ich bin in der 6.SSW. Ich muss dazu sagen das ich vor knapp 5 Jahren schon mal Schwanger war und damals aber ne Bauchschwangerschaft festgestellt wurde. Derzeit hatte ich nun Probleme wieder Schwanger zu werden. Vor ca zwei Wochen hatten wir dann mitgeteilt bekommen das es nun endlich geklappt hat und nun habe ich riesige Probleme. Letzten Freitag setzten gegen Abend leichte Schmierblutungen ein, bin direkt in Krankenhaus zum nachsehen doch die Ärztin bestätigte das alles ok sei. ich soll mich schonen und am Montag dann zu meinem FA gehen zum untersuchen. Übers wochenende kamen und gingen die bräunlichen Schmierblutungen immer wieder und am Montag sagte der Arzt wieder das alles ok sei. Ich Glücklich nach hause und heute kam dann das erste mal ein wenig Blut mit. Er sagte mir nun heute das ich es wohl verlieren könnte und wenn es nicht weg ging das ich es weg machen lassen sollte, da es dann wohl Missbildungen haben könnte, da er bis heute noch keine Herzfunktionen festgestellt hat.
Was soll ich nun tun??

Anonym

Antwort vom 12.10.2005

Hallo, den Arzt wechseln?! Sorry, aber sowas zu lesen macht wirklich wütend. Er erzählt ihnen wirklich Quatsch. Keinesfalls lassen Sie sich das Kind wegmachen, wegen Blutungen die Ihr Kind nicht stören. Von einer Fehlgeburt müssen Sie ausgehen, wenn der HCG-Wert im Blut sinkt,und nur dann! Dass man noch keinen Herschlag sehen kann ist ganz normal, das ist in der 6. Woche nämlich nicht möglich. Und manche Kinder zeigen Ihr schlagendes Herz auch erst nach der 8./9. Woche. Solange das Kind wächst ist alles in Ordnung. Es gibt viele Frauen, die in der Frühschwangerschaft bluten ohne eine Fehlgeburt zu erleiden, also lassen Sie sich nicht verrückt machen. Und deswegen bekommt ein Kind auch keine Missbildungen.Das mit dem Arztwechsel meine ich übrigens trotzdem Ernst, die Info die Sie da erhalten haben ist fachlich einfach nicht richtig.Gruß Judith

18
Kommentare zu "Abbruch der Schwangerschaft bei Schmierblutungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: