Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie kann ich das Rauchen aufhören?"

Anonym

Frage vom 26.10.2005

Hallo!
Ich bin in der 6. Woche schwanger. Ich habe vor einer Woche noch 1 Schachtel Zigaretten am Tag geraucht. Hab es jetzt auf 5-7 am Tag reduziert, würde gerne aufhören, dass fällt mir aber sehr schwer. Mir wurde auch gesagt, dass die Entzugserscheinungen nicht gut sind für das Baby. Ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll.
Ich habe auch einen Nicotin-Kaugummie gekaut und das Nikotin das nach längerem kauen raus kommt versehendlich geschluckt. Kann das folgen für mein Baby haben?
MfG
MB

Antwort vom 26.10.2005

Hallo, das Nikotin im Kaugummi wirkt nicht anders auf das Baby als das aus Zigaretten, besonders negative Folgen sind daher nicht zu erwarten. Der Vorteil gegenüber der Zigarette ist, dass alle anderen schädlichen Stoffe entfallen, die sonst noch in Zigaretten enthalten sind. Es ist auf jeden Fall schon ganz prima, dass Sie soweit reduzieren konnten. Dass die Entzugserscheinungen schlimm fürs Baby sind, ist ein Märchen, das gerne zum Vorwand genommen wird, das Rauchen nicht aufzugeben. Fürs Kind ists erwiesenermaßen am Besten, wenn Sie ganz aufhören. Bei starker Nikotinsucht (und das ist es, wenn das Aufhören sehr schwer fällt), ist es besser Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn es alleine mit dem Aufhören nicht klappt. Machen Sie sich keine Vorwürfe, Nikotinsucht ist eine sehr starke Sucht und Aufhören ist wirklich nicht einfach. Trotzdem lohnt es sich. Gute Infos finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.bzga.de.
Ich wnsch OIhnen viel Erfolg und eine schöne Schwangerschaft, Monika

22
Kommentare zu "Wie kann ich das Rauchen aufhören?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: