Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich einen Test bei Pilleneinnahme durchführen?"

Anonym

Frage vom 26.11.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

ich habe folgendes *Problem*:
ich nehme die Cerazette-Pille, eine östrogenfreie Pille. Diese Pille muß komplett ohne Pause durchgenommen werden, d.h. ich habe auch keine Monatsblutung.
Vor knapp einer Woche hatte ich Durchfall und einen Tag später GV mit meinem Liebsten. Nun bin ich mir total unsicher, ob ich die Pille schon 4 Stunden, bevor ich Durchfall hatte, genommen habe. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist sicherlich verschwindend gering. Aber unverhofft, kommt ja bekanntlich oft. Deswegen würde ich gerne wissen, ab wann ich einen Schwangerschaftstest machen kann? Muß ich ab dem Zeitpunkt des GV einfach 11 Tage weiterrechnen, um einen Frühtest aus der Apotheke machen zu können?
Was raten Sie mir? Ich bin gerade vollkommen ratlos.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Daniela

Antwort vom 26.11.2005

Hallo, durch einen Schwangerschaftstest können Sie sicher feststellen, ob Sie schwanger sind. Wie Sie allerdings schon selbst gesagt haben, ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr gering. Mit dem Test sollten Sie deutlich länger warten als 11 Tage nach dem GV, da ein negatives Ergebnis bei einem Frühtest sonst noch nicht sicher wäre. Eine Befruchtung findet ja nicht unbedingt am Tag des GV statt, sondern kann auch noch 4 Tage später stattgefunden haben (wenn überhaupt). Auch eine zu geringe Konzentration des Schwangerschaftshormons im Urin kann einen negativen Test trotz Schwangerschaft ergeben.
Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "kann ich einen Test bei Pilleneinnahme durchführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: