Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"nachlassende Schwangerschaftszeichen"

Anonym

Frage vom 26.11.2005

Hallo!
Ich habe eine Frage, die mich seit Tagen beschäftigt:
Ich bin jetzt rechnerisch in der 14. Woche und merke seit ca 2 Wochen so gut wie nichts von meiner Schwangerschaft. Sämtliche Anzeichen wie Übelkeit oder Brustschmerzen sind verschwunden. Das einzige, was ich noch warhnehme, ist meine Müdigkeit. Ich muss dazu sagen, dass ich letztes Jahr eine missed abortion hatte und jetzt besonders ängstlich bin, weil ich nichts spüre. Mach ich mir unbegründet Sorgen - ich kann ja nicht einmal in der Woche zum Ultraschall gehen, nur, um meine Panik zu beruhigen?
Danke schon im Voraus für ihre Antwort, liebe Grüße!

Anonym

Antwort vom 26.11.2005

Hallo, Es ist völlig normal, dass um diese Zeit diese ersten Schwangerschaftszeichen wie Übelkeit und empfindliche Brüste verschwinden. Zum Glück gibt es das nicht oft, dass die Übelkeit sich noch länger über die Schwangerschaft hinzieht. Zwischen dem Verblassen der anfänglichen Anzeichen und den ersten Kindsbewegungen wächst dafür meistens der Bauch- für Außenstehende vielleicht noch wochenlang nicht sichtbar, aber als Schwangere passen Ihnen wahrscheinlich bald die ersten Hosen nicht mehr. Alles Gute!Barbara

23
Kommentare zu "nachlassende Schwangerschaftszeichen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: