Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Lohnt ein GVK nach Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 12.12.2005

Hallo
Ich bin nach einer Notsectio erneut schwanger mein Sohn wurde am 15.08.04 per sectio wg schlechter Herztöne auf die Welt geholt, da er die Nabelschnur mehrfach um den Hals liegen hatte. Nun meine Frage kann man vorbeugend etwas tun, gymnastik oder ähnliches um besser auf eine Spontangeburt vorbereitet zu sein? Bzw. lohnt es sich einen wiederholten GVK zu besuchen??
Vielen Dank Sandra

Anonym

Antwort vom 12.12.2005

Hallo, ob es sich lohnt oder nicht hängt eher von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab. Sicher haben Sie wenig Info über Säuglingspflege nötig. Vielleicht ist für Sie ein Kursus für Zweit- oder Mehrgebärende sinnvoll. Es gibt weniger Info. Es besteht aber mehr Zeit und Raum für Körper und Entspannungsübungen oder für Gespräche über Erfahrungen / Erleben der ersten Geburten. Solche Kurse werden häufig angeboten. Befragen Sie die ortsansässigen Hebammen, ob, wann und wo sie stattfinden. Nach der Information über den Inhalt der angebotenen Kurse, können Sie entscheiden, ob es Ihnen sinnvoll erscheint. Eine schöne, lohnende Geburts/ Körpervorbereitung scheint mir auch immer Yoga für Schwangere zu sein. Die Kombi von Körper und Atemarbeit hilft vielen Frauen sehr gut unter der Geburt. Machen Sie aber nur Dinge an denen Sie interessiert sind oder zu denen Sie Lust haben. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

22
Kommentare zu "Lohnt ein GVK nach Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: