Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"was kann ich tun, um die Fruchtbarkeit zu fördern?"

Anonym

Frage vom 21.12.2005

Liebe Hebammen!

Ich möchte zum zweiten Mal schwanger werden, leider klappt es nicht!
Seit April nehme ich die Pille nicht mehr. Am 24.10 bekam ich zum ersten mal meine Periode wieder.
Dann nochmal am 25.11. Ich machte mehrere Ovulationstests: 1.12. neg / 2.12. pos / 3.12. pos und abends starkes Ziehen im Unterleib / bis zum 6.12. Tests pos. SS-Test am 19.12 neg und am 20.12 kam meine Periode.
An mangelndem Verkehr kann es nicht liegen.
Meine Frage, was kann ich noch tun ( vor, während, nach dem Eisprung) um vielleicht mal einen "Treffer" zu landen. Ich habe nämlich nur begrenzt Zeit, da ich seit 1 Jahr, meine Medikamente abgesetzt habe und gerne wieder damit anfangen würde.(Daran kann es nicht liegen, organisch ist alles ok, und unter den gleichen Bedingungen hab ich auch mein erstes Kind bekommen)

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen,

Vielen Dank im Voraus!!!!

Antwort vom 21.12.2005

Unter Druck, unter dem Sie zu stehen scheinen, wird frau leider nur erschwert schwanger! Gehen Sie es ein bisschen gelassener an; wenn mangelnder Verkehr nicht das Problem ist, dann lassen Sie mal die ganze "Temp.-Messerei", Eisprungtests etc weg und genießen Sie einfach Ihre Sexualität. Sich unter zeitlichen Druck zu setzen ist immer ungünstig. In "Heilpflanzen für Frauen" von Birgit Laue finden Sie evtl. Anregungen, wie Sie mit Tees und and. naturheilkundl. Mitteln unterstützen können. Viel Erfolg!

19
Kommentare zu "was kann ich tun, um die Fruchtbarkeit zu fördern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: