Themenbereich: Stillen allgemein

"was kann ich gegen Verstopfung tun?"

Anonym

Frage vom 21.12.2005

mein baby ist 6 wochen alt. da meine Milch nicht ausreicht gebe ich meinem Kind nach dem Stillen noch pre-Nahrung. Leider klappt es mit dem Stuhlgang nicht mehr, obwohl dieser eine cremige Konsistenz hat. Manchmal ist der Anfang des Stuhlgangs etwas trockener. Und nur durch Reizung am After kommt der Stuhlgang. Was kann ich gegen diese Verstopfung tun?

Antwort vom 21.12.2005

Hallo!Am einfachsten wäre das Problem zu lösen, wenn Sie versuchen würden voll zu stillen. Sie sollten sich von einer Hebamme beraten lassen oder zu einer Stillgruppe gehen. Es sind manchmal nur kleine Dinge auf die Sie achten müssen. Wenn Sie einmal einen guten Milchfluß hatten gibt bis auf schwere Krankheit eigentlich keinen Grund, daß Sie zu wenig Milch haben. Essen Sie regelmäßig(auch mittags eine warme Mahlzeit)und ausgewogen(Fleisch, Fisch,Gemüse,Vollkorn etc)? Haben Sie zuviel Streß, Termine, Verabredungen, die Ihnen zu wenig Zeiz für ausreichend Pausen lassen. Sie sollten bedenken, daß Sie 6 Wochen nach der Geburt noch im Wochenbett sind, und daß die Kinder nach ca. 6 Wochen einen Wachstumsschub machen,wo es ein paar Tage zu einem Ungleichgewicht kommen kann zwischen Angebot und Nachfrage und Sie durch vermehrtes Anlegen und die oben erwähnten Maßnahmen die Produktion wieder steigern können. Während des Wachstumschubs ist es auch meistens so, daß der Stuhlgang weniger wird und nicht wie am Anfang bei jeder Mahlzeit rauskommt(Stillkinder machen 7 xam Tag oder 1x in der Woche)Vieleicht ist es gar keine Verstopfung? Wenn Ihre Tochter 1-2 Mal am Tag macht oder nur jeden 3. ist das auch in Ordnung und durch die Zwiemilchernährung tut Sie sich etwas schwerer und der Stuhl ist nicht so flüssig wie der Muttermilchstuhl(völlig normal). Sollte es sich um eine echte Verstopfung handel, so können Sie es mit Kümmelzäpfchen aus der Apotheke versuchen, aber vieleicht überdenken Sie noch einmal die Situation und finden für alle eine befriedigende Lösung. Alles Gute.
Cl.Osterhus

26
Kommentare zu "was kann ich gegen Verstopfung tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: