Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillen trotz Zahnarztbesuch?"

Anonym

Frage vom 29.12.2005

Hallo liebes Team ,ich bin total unglücklich .Ich stille seit 5 monaten voll.Im 8 ssw Monat bekam ich probleme mit einem Zahn der mit amalgam gefüllt ist .Bis jetzt habe ich durch gehalten aber so langsam meldet er sich immer mehr mit schmerzen .Ich möchte unbedingt noch weiter stillen.Was kann ich machen ?vielen Dank für eure Antwort

Anonym

Antwort vom 30.12.2005

Hallo, die meisten Zahnärzte, benutzen heute beim Sanieren der Zähne besondere Techniken, so dass kein /kaum Amalgam in den Organismus gelangen kann. Ich denke, dass wenn Ihr Arzt über diese Vorsichtsmaßnahme verfügt, dass Stillen unproblematisch sein sollte. Aber ich habe nichts über mögliche Gefahren in meinen verschiedenen Büchern gefunden.
Eine Möglichkeit, um jedes Risiko zu vermeiden, wäre, dass Sie für die ersten 24h nach dem Termin, MM im Voraus abpumpen und diese füttern und die ersten 24h nachher die MM abpumpen und verwerfen.

23
Kommentare zu "Stillen trotz Zahnarztbesuch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: