Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"sind fehlende Schwangerschaftszeichen normal?"

Anonym

Frage vom 27.01.2006

Liebes Hebammenteam! Ich hatte im Oktober 2004 einen Abort in der 8ten Woche. Jetzt bin ich wieder schwanger, in welcher Woche bin ich? Hatte meine letzten Tage am 24ten Dez. 05. Ist das normal das es mir nicht schlecht ist? Habe regelmäßigen Stuhlgang (aber ziemlich weich), immer morgends (manchmal sogar zweimal am Tag). Bin eigentlich nicht müde, kann bis nachts in die Puppen aufbleiben, habe Ausfluss gelb,weiß und hin und wieder ein ziehen im Unterleib. Manchmal habe ich ganz arg starke Krämpfe im Unterleib, und dann muss ich so schnell wie möglich aufs Klo und habe Durchfall. Ist das normal? Ab wann kann man das Herzchen auf dem US schlagen sehen?
Sorry das ich so viel Frage, aber ich habe solche Angst es wieder zu verlieren!!!!!!!!!!
Liebe Grüße Lorelei

Antwort vom 27.01.2006

Nachdem Ihre Periode gerade erst ein paar Tage überfällig ist, sind Sie noch ganz am Anfang einer Schw., ca 4.-5.SSW. An Befindlichkeiten ist fast alles normal: Übelkeit od. nicht, Durchfall od. Verstopfung, Ausfluss, Ziehen im Bauch, ... Allerdings kann es sich bei Ihren Verdauungsstörungen auch um einen Infekt handeln, das können Sie beim Arzt abklären lassen. Der erste US, den die Mutterschaftsrichtlinien vorsehen ist ca 9.-12. SSW, man kann -je nach Gerät- ca ab der 6./7. SSW was sehen (bei Ihnen Anf.-Mitte Feb.). Alles Gute!!

23
Kommentare zu "sind fehlende Schwangerschaftszeichen normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: