Themenbereich: Stillen allgemein

"Zuviel Gewichtszunahme?"

Anonym

Frage vom 31.01.2006

mein Sohn kam vor 6 Wochen mit 2.400 g (3 Wochen vor Termin) zur Welt. Am 1. Januar wog er 2.600 g und hat innerhalb 4 Wochen 1.400 g zugenommen (er wiegt jetzt 4.000 g).

Ich stille voll ca. alle 3 - 5 Stunden.

Seit ca. 2 Wochen spuckt er direkt beim Stillen sehr viel aus und eine Stunde danach nochmals. Nimmt er zu schnell zu und kann die Milch mehr bei sich halten? Zusätzlich gebe ich ihm Glukosewasser.

Kann ich das Spucken irgendwie vermeiden? Ist es schlimm, wenn er soviel zunimmt?

Silke

Anonym

Antwort vom 31.01.2006

Hallo, die normale Gewichtszunehme in den ersten 3-4 Monaten ist zwischen 114-227g pro Woche( wobei man vom niedrigsten Gewicht nach der Geburt ausgeht d.h. Gebgewicht minus der normalen Gewichtsabnahme). Der Längenwachstum ist in 4 Wochen 2,5cm ,der Kopf wächst im gleichen Zeitraum ca 1,27 cm. Ab dem 3-4. Lm verlangsamt sich die Gewichtszunahme gewöhnlich auf 85-142g pro Woche und ab dem 6.Lm. auf 42-85g pro Woche. Dies wäre eine normale Gewichtszunahme.
Wenn man rechnet, dass Ihr Sohn insgesamt 1600 g zunahm und dies durch 6 Wochen teilt, dann hat er durchschnittlich 266g zugenommen und liegt somit nicht stark über der normalen Gewichtszunahme.
Das Spucken ist zum größten Teil eine Eigenregulation , wenn die Kinder zuviel Milch getrunken haben z.B. weil die Milch sehr schmell fließt/ der Milchspendereflex ausgeprät ist oder die Kinder nicht merken, wann der Magen voll ist und immer zuviel trinken.
In einigen Fällen kann es an einem unreifen Magenpförtner liegen, in anderen Fällen, weil die kindlichen Schädelplatten verschoben sind und der Nerv, der den Magen-Darm-Trakt versorgt nicht 100% arbeiten kann , oder ein Kind verträgt die MM nicht ( bzw. etwas dass die Mutter zu sich nimmt z.B. Kuhmilch).
Solange das Kind gut gedeiht, nicht übermäßig an Verdauungsbeschwerden leidet oder andere Beschwerden hat, würde ich davon ausgehen, dass er einfach zuviel erwischt und die überflüssige Milch wieder abgibt.
Sie können ihn mit Pausen und zwischenzeitlichen aufstoßen lassen, stillen. Sie können, wenn die Brust immer sehr voll ist, zuerst einen Teil der Milch ausstreichen, so dass die Milch weniger schnell fließt/ spritzt. Sie können das Kind nach dem Stillen etwas mit dem Oberkörper erhöht hinlegen, so dass die Milch nicht gleich wieder zurückfließt.

23
Kommentare zu "Zuviel Gewichtszunahme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: